Handkettenzug

Programm-Ergänzung

Ergänzend zu Elektrohebezeugen und Krankomponenten bietet der Hebezeugspezialist SWF Krantechnik auch Handkettenzüge unter dem Namen Craftster an. Die Züge sind für Traglasten von 250 bis 20.000 Kilogramm ausgelegt. Oberer Haken, drei Meter Hubhöhe und eine Überlastsicherung (mit Ausnahme des 250-Kilogramm-Models) sind serienmäßig. Größere Hubhöhen sind realisierbar. Optional lassen sich Schiebefahrwerke oder Haspelfahrwerke einsetzen. Auch eine explosionsgeschützte Ausführung bis 20.000 Kilogramm ist erhältlich. Zur flexiblen Aufhängung dient eine Trägerklemme mit maximaler Tragkraft von 5.000 Kilogramm. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kettenzüge

Kurze Katze

Kito Europe ist mit ihrem umfangreichen Produktportfolio aus Elektrokettenzügen, Handkettenzügen und Universalfahrwerken vertreten. Sher2M nennt sich die kurze Katze von Kito mit extrem niedriger Bauhöhe und einer Tragfähigkeit von einer Tonne.

mehr...

Kettenzüge

Modulare Ketten

Kito-Handkettenzüge der Serie CB weisen ein schlagfestes Getriebegehäuse, Doppelsperrklinkenfeder, Präzisionsgetriebe und doppeltes Gehäuse zum Schutz vor Staub und Wasser, sichere und zuverlässige mechanische Bremsvorrichtung, Lastkettenführung...

mehr...

Kranlösungen

Hoch die Tonnen

Mit dem Cranekit-Blackline-Konzept von SWF lassen sich robuste Kranlösungen realisieren. Herzstück ist der auf das Wesentliche reduzierte Elektroseilzug Nova Blackline.

mehr...
Anzeige

Vollautomatische Intralogistik

FTS im ICE-Werk München

Das ICE Werk München Hauptbahnhof erhält von Insystems Automation eine vollautomatische Intralogistik mit einem autonomen Fahrerlosen Transportsystem (FTS). Das neue „proANT AGV 576“ soll für den Transport von Gitterboxen und Europaletten (mit den...

mehr...

Mobile Verladerampe

Mittelachse führt geradeaus

Die mobile Verladerampe BK912 ist eine oft verwendete Verladerampe zur Be- und Entladung von Lkw und Containern. Durch die mittig angeordnete Schwimmachse läßt sich die Rampe optimal verfahren und benötigt während des Rangierens nur wenig Platz.

mehr...