Heben und Bewegen

Nehmen Sie´s leicht!

Balancer erleichtern Handlingaufgaben
Handhabungsgeräte sind durch moderne Technik, Leistung und Anpassungsfähigkeit gekennzeichnet und lassen sich für ihren jeweiligen Einsatz individuell konzipieren.

Die Geräte und Greifmittel der Firma Efs aus Nordheim bei Heilbronn werden nach dem Baukastenprinzip (Modultechnik) kundenspezifisch zusammengestellt. So kann man auch die Bedürfnisse der Bedienungsperson berücksichtigen, was in besonderem Maß für Behinderten-Arbeitsplätze gilt. Dabei stehen die Nordheimer im ständigen Dialog mit dem Kunden, und zwar von der Beratung vor Ort über die Montage bis zur Einweisung und der späteren Betreuung der Geräte. Die Handhabungseinrichtungen gliedern sich in verschiedene Ausführungen. Zum einen gibt es sie mit Säule. Hier unterscheidet man zwischen Standplatte zur freien Aufstellung und mit Dübelplatte für die Ankerbefestigung. Auch mit Bodenfahrwerk, manuell oder pneumatisch angetrieben ist diese Ausführung verfügbar. Eine andere Variante eignet sich zur Deckenbefestigung. Einen Vorteil bildet hier der freie Platz unter dem Handhabungsgerät. Darauf aufbauend kann man die Ausführung mit Leichtlaufdeckenfahrwerk ordern, mit manuell verschiebbarem oder motorisch angetriebenem Fahrwerk. Beide gibt es wahlweise mit ein- oder zweiachsigen Fahrwerk verfügbar. Die Seilzugbalancer bilden eine weitere Sparte der Handlingspezialisten. Sie sind in den Ausführungen – stationär oder verfahrbar – mit Säulenschwenkkran oder mit Wandschwenkkran verfügbar. Ein einbahniges Leichtlaufdeckenfahrwerk ist optional erhältlich. Abgerundet wird das Angebot durch die Vakuumhebegeräte. Auch sie gibt es mit Säulen-, Wandschwenkkran oder einbahnigem Leichtlaufdeckenfahrwerk. ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhabungstechnik

Balancer: Stabile Achse

Die Balancer der Serie Ratiolift H von EFS sind einfache und robuste Geräte für präzises und leichtgängiges Handhaben. Es handelt sich um pneumatisch oder elektrisch gesteuerte Hubachsen für Traglasten von 100 bis 1.

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...

Lagertechnik

Modularer Fördertechnik-Baukasten

LT Fördertechnik fokussiert sich bei ihrem dritten Messeauftritt auf die Lager- und Fördertechnik für Behälter und Kartonnagen und zeigt ihre Neuentwicklungen für effizientes Handling, intelligente Lagerprozesse und automatisierte Transporte in der...

mehr...
Anzeige

Kommissioniersysteme

Shuttle der vierten Generation

Besucher können auf der Messe das neue Shuttle Variosprinter der vierten Generation von psb intralogistics in Augenschein nehmen. Mit dem Hochleistungs-Kommissioniersystem rotapick und dem psb Taschensorter als passende Ergänzung präsentiert das...

mehr...

Flurförderzeuge

Schrittweise automatisieren

Der Einsatz FTS in Produktionsprozessen nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Hubtex arbeitet seit einigen Jahren an automatisierten Lösungen und legt dabei den Fokus auf die Integration von automatisierten Funktionen und Systemen in...

mehr...