Heben und Bewegen

Nehmen Sie´s leicht!

Balancer erleichtern Handlingaufgaben
Handhabungsgeräte sind durch moderne Technik, Leistung und Anpassungsfähigkeit gekennzeichnet und lassen sich für ihren jeweiligen Einsatz individuell konzipieren.

Die Geräte und Greifmittel der Firma Efs aus Nordheim bei Heilbronn werden nach dem Baukastenprinzip (Modultechnik) kundenspezifisch zusammengestellt. So kann man auch die Bedürfnisse der Bedienungsperson berücksichtigen, was in besonderem Maß für Behinderten-Arbeitsplätze gilt. Dabei stehen die Nordheimer im ständigen Dialog mit dem Kunden, und zwar von der Beratung vor Ort über die Montage bis zur Einweisung und der späteren Betreuung der Geräte. Die Handhabungseinrichtungen gliedern sich in verschiedene Ausführungen. Zum einen gibt es sie mit Säule. Hier unterscheidet man zwischen Standplatte zur freien Aufstellung und mit Dübelplatte für die Ankerbefestigung. Auch mit Bodenfahrwerk, manuell oder pneumatisch angetrieben ist diese Ausführung verfügbar. Eine andere Variante eignet sich zur Deckenbefestigung. Einen Vorteil bildet hier der freie Platz unter dem Handhabungsgerät. Darauf aufbauend kann man die Ausführung mit Leichtlaufdeckenfahrwerk ordern, mit manuell verschiebbarem oder motorisch angetriebenem Fahrwerk. Beide gibt es wahlweise mit ein- oder zweiachsigen Fahrwerk verfügbar. Die Seilzugbalancer bilden eine weitere Sparte der Handlingspezialisten. Sie sind in den Ausführungen – stationär oder verfahrbar – mit Säulenschwenkkran oder mit Wandschwenkkran verfügbar. Ein einbahniges Leichtlaufdeckenfahrwerk ist optional erhältlich. Abgerundet wird das Angebot durch die Vakuumhebegeräte. Auch sie gibt es mit Säulen-, Wandschwenkkran oder einbahnigem Leichtlaufdeckenfahrwerk. ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhabungstechnik

Balancer: Stabile Achse

Die Balancer der Serie Ratiolift H von EFS sind einfache und robuste Geräte für präzises und leichtgängiges Handhaben. Es handelt sich um pneumatisch oder elektrisch gesteuerte Hubachsen für Traglasten von 100 bis 1.

mehr...

Matrix-Sorter

Montage modular versorgt

Denipro kommt mit dem Denigrid-System auf die Motek. Dabei handelt es sich um einen Matrix-Sorter, der sich flexibel zur zeit- und sequenzgenauen Montageversorgung und Bereitstellung von Material in der Produktion nutzen lässt.

mehr...

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...
Anzeige

Transportsystem bei Herma

Fahrerlos in Filderstadt

Im neuen Haftmaterial-Werk setzt Herma künftig auf ein fahrerloses Schwerlast-Transportsystem, das den Transport von Rohmaterialien, Halbfabrikaten und fertig beschichteten Haftmaterialrollen übernimmt. Die beladenen Wagen haben die Dimensionen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...