Fördertechnik

Bringt Lebensmittel

Auf bewährte Kurventechnologie baut die Gurtkurve ST 22 von Dörr. Mit einem Reibantrieb ausgestattet, gibt es die Kurve in den Ausführungen lackierter Stahl, Teil-Edelstahl oder komplett Edelstahl. Kennzeichend sind eine reversierbare Förderrichtung, kleine zylindrische Umlenkungen mit 8, 16, 22 oder 47 Millimeter Durchmesser sowie stufenlos wählbare Förderwinkel zwischen 30 und 180 Grad. Die Nutzbreiten und Nutzradien reichen jeweils von 200 bis 1500 Millimeter und sind ebenfalls stufenlos wählbar. Bei einem Förderwinkel von 180 Grad ist ein Innenradius von Null Millimetern möglich. Die Fördergeschwindigkeit reicht standardmäßig bis 1,2 Meter in der Sekunde, optional lassen sich auch höhere Geschwindigkeiten realisieren. Im Durchlaufbetrieb bewältigt die Gurtkurve bis zu 75 Kilogramm, optional sind höhere Belastungen möglich. Der endlose, antistatische Kunststoffgurt mit zwei Gewebeeinlagen ist auf der Tragseite glatt oder strukturiert und kann bei Bedarf in FDA-Qualität geliefert werden.mr

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fördertechnik

Fördertechnik à la carte

Dörr bietet ein umfangreiches Fertigungs- und Lieferprogramm, das praktisch das gesamte Spektrum von Förderanlagen umfasst. So stehen mehrere Typen von Kurvengurtförderern zur Wahl. Die Gurtkurve AL 80 etwa verkürzt die Gurtwechselzeiten durch ein...

mehr...

Fördertechnik

LKWs und Kleintransporter

müssen rasch be- und entladen werden, damit die Fahrzeuge wieder rollen können. Die Teleskopgurtförderer dieses Herstellers leisten dabei gute Dienste. Sie wurden für Stückgüter bis 30 Kilogramm pro Paket entwickelt.

mehr...

Matrix-Sorter

Montage modular versorgt

Denipro kommt mit dem Denigrid-System auf die Motek. Dabei handelt es sich um einen Matrix-Sorter, der sich flexibel zur zeit- und sequenzgenauen Montageversorgung und Bereitstellung von Material in der Produktion nutzen lässt.

mehr...

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...
Anzeige

Transportsystem bei Herma

Fahrerlos in Filderstadt

Im neuen Haftmaterial-Werk setzt Herma künftig auf ein fahrerloses Schwerlast-Transportsystem, das den Transport von Rohmaterialien, Halbfabrikaten und fertig beschichteten Haftmaterialrollen übernimmt. Die beladenen Wagen haben die Dimensionen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...