Flurförderzeuge

Hoch hinaus

kommt man mit dem Geh-Gabelhochhubwagen von Crown. Für guten Bedienkomfort sorgt die aktuelle Deichselkonstruktion. Die Serie mit 1600 Kilogramm Tragfähigkeit hat einen kleinen Wendekreis und eine niedrige Antriebseinheit. Diese Anordnung, kombiniert mit dem Freisichtmast und einer Schutzscheibe aus Plexiglas, ermöglicht einen guten Blick auf die Palette. Zur Stabilität trägt der niedrige Fahrzeugschwerpunkt und der verwindungssteife Mast bei. Mit einer Sonderfunktion lässt sich auch bei fast hochgestellter Deichsel mit Kriechgeschwindigkeit manövrieren. Neben der Standardausführung für den Mitgängerbetrieb wird auch ein Modell mit hochklappbarer Fahrerstandplattform angeboten. Ferner ist ein Spreizenstapler im Programm, ebenfalls wahlweise als Geh- oder Mitfahrgerät.ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Produktdesign

iF Design Award für Crown-Hubwagen

Crown wurde vom iF International Forum Design mit dem iF Design Awardausgezeichnet. Die 63-köpfige Expertenjury vergab das Gütesiegel in der Kategorie „Automobiles/Vehicles“ für das Produktdesign des kompakten Hubwagens Crown WP 3010.

mehr...

Matrix-Sorter

Sequenzgenaue Bereitstellung

Das Schweizer Unternehmen Ferag hat das Denigrid-System vorgestellt. Dieser Matrix-Sorter lässt sich zur Montageversorgung und zur Verladung von Montageteilen für „Just in Sequence“-Auslieferungen nutzen.

mehr...
Anzeige

Deichselstapler

Lasten gut gedeichselt

Combilift hat in den vergangenen Jahren Deichselstapler seinem Programm hinzugefügt und die Modelle dieser Serie erweitert. Für das Handling leichterer Lasten bevorzugen Kunden zunehmend aus Sicherheitsgründen handgeführte Stapler statt Gabelstapler.

mehr...