Gabelstapler

Erstmals dabeigewesen

Toyota Gabelstapler, Lagerhausgeräte und Schlepper waren in diesem Jahr zum ersten Mal bei der LogiMAT in Stuttgart zu sehen. Das Unternehmen wollte mit dem Messeauftritt Kunden und Interessenten vor Ort über das Produkt- und Dienstleistungsangebot informieren und hat sich gemeinsam mit Vertragshändlern aus Baden-Württemberg präsentiert. Im Rahmen des „Forum Innovationen“ haben die Duisburger außerdem unter dem Thema „Ziel: Null Emissionen“ zukünftige Gabelstaplerentwicklungen vorgestellt. Der Hersteller für Flurförderzeuge zeigte alternative Antriebstechniken für Gabelstapler, zum Beispiel die Brennstoffzellen- und Hybridtechnologie und informierte über mögliche Vorteile dieser Technologien für den Kunden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Toyota Tonero

Harte Jungs

Mit dem Toyota Tonero bringt Toyota eine Diesel- und Treibgasstapler-Baureihe auf den Markt, die Lasten von 1,5 bis 3,5 Tonnen aufnehmen kann. Insgesamt sind sieben Modellvarianten verfügbar. Unter dem Namen Toyota Tonero+ erhält der Kunde...

mehr...

Blechverarbeitung

Im Drehsitz

Intralogistik in Pressteilfertigung erfordert ergonomische ArbeitsweiseBeim Einkauf neuer Flurförderzeuge setzte ein Systemlieferant für die Blech verarbeitende Industrie auf ein Logistikkonzept von Toyota.

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige

Hubwagen

Anhänger verbessert die Gerätesicherheit

Mit neuen Anhängern für Hubwagen und elektrische Hubwagen von Brady können Unternehmen die Compliance mit gesetzlichen Vorschriften verbessern, Inspektionen von Hubwagen vereinfachen und die Inspektionsergebnisse direkt an den Geräten anbringen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Vier Richtungen

Krane heben Stahlrohre automatisch

Beim Stahlrohr-Hersteller Jansen kommen Rohre bündelweise vom Lager ins Tauchbad und wieder heraus. Damit sie sich dabei nicht verbiegen oder herunterfallen, setzt Jansen auf CXT NEO Zweiträger-Brückenkrane mit Steuerung von Konecranes.

mehr...