Gabelstapler

Erstmals dabeigewesen

Toyota Gabelstapler, Lagerhausgeräte und Schlepper waren in diesem Jahr zum ersten Mal bei der LogiMAT in Stuttgart zu sehen. Das Unternehmen wollte mit dem Messeauftritt Kunden und Interessenten vor Ort über das Produkt- und Dienstleistungsangebot informieren und hat sich gemeinsam mit Vertragshändlern aus Baden-Württemberg präsentiert. Im Rahmen des „Forum Innovationen“ haben die Duisburger außerdem unter dem Thema „Ziel: Null Emissionen“ zukünftige Gabelstaplerentwicklungen vorgestellt. Der Hersteller für Flurförderzeuge zeigte alternative Antriebstechniken für Gabelstapler, zum Beispiel die Brennstoffzellen- und Hybridtechnologie und informierte über mögliche Vorteile dieser Technologien für den Kunden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Toyota Tonero

Harte Jungs

Mit dem Toyota Tonero bringt Toyota eine Diesel- und Treibgasstapler-Baureihe auf den Markt, die Lasten von 1,5 bis 3,5 Tonnen aufnehmen kann. Insgesamt sind sieben Modellvarianten verfügbar. Unter dem Namen Toyota Tonero+ erhält der Kunde...

mehr...

Blechverarbeitung

Im Drehsitz

Intralogistik in Pressteilfertigung erfordert ergonomische ArbeitsweiseBeim Einkauf neuer Flurförderzeuge setzte ein Systemlieferant für die Blech verarbeitende Industrie auf ein Logistikkonzept von Toyota.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

US-Firmenzentrale

Clark eröffnet neues Werk in Kentucky

Clark hat die Erweiterung seiner Produktionsstätte in Lexington, Kentucky abgeschlossen. Mit der Fertigstellung hat das Unternehmen die Neuausrichtung seiner Produktionslinie für verbrennungsmotorische Gegengewichtsstapler der S-Series abgeschlossen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sortieranlage

Denisort sortiert 6.000 Schuhe pro Stunde

Eine Denisort-Linie von Ferag übernimmt ab Frühjahr 2020 im neuen Distributionszentrum von Shoebox in Budapest alle relevanten Sortieraufgaben. Die Anlage ist 190 Meter lang und hat 252 Rutschen, die in zwei Reihen übereinander angeordnet sind.

mehr...