Heben und Bewegen

Transportieren für alle Fälle

Fetra – ein Hersteller von Transportgeräten – hat über 800 verschiedene Produkttypen im Programm. Bei der Konstruktion der Produkte geht der Hersteller einen etwas anderen Weg. Die Entwickler denken zuerst an ein mögliches Transportproblem, daraus entwickeln die Konstrukteure und Planer dann das entsprechende Produkt. Beim Gabel-Hochhubwagen 6845 war es ähnlich. Bedingt durch oftmals beengte Platzverhältnisse im Lager hat das Unternehmen aus Borgholzhausen ein wendiges Gerät zum Heben und Transportieren entworfen. Die Gabellänge ist 600 Millimeter lang und der Rahmen des Gefährts besteht aus robustem Profilstahl. Das Hydraulikaggregat mit verchromten Kolben und Überlastventil betätigt der Bediener über ein Fußpedal. Die Tragkraft des Wagens ist 200 Kilogramm und der Hubbereich reicht von 80 bis 1.070 Millimeter. Der Hersteller gibt auf das 60 Kilogramm schwere Gerät zwei Jahre Garantie.ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...

Transportsystem bei Herma

Fahrerlos in Filderstadt

Im neuen Haftmaterial-Werk setzt Herma künftig auf ein fahrerloses Schwerlast-Transportsystem, das den Transport von Rohmaterialien, Halbfabrikaten und fertig beschichteten Haftmaterialrollen übernimmt. Die beladenen Wagen haben die Dimensionen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...