Fotowettbewerb

Bitte Kameras zücken!

Die Marke Multicar wird in diesem Jahr 50 Jahre alt – aus diesem Anlass schreibt das Zweigwerk der Hako-Werke einen Fotowettbewerb mit interessanten Preisen aus – zum Beispiel ein exklusives Wochenende für zwei Personen in Erfurt im Wert von 1.000 Euro samt Übernachtung im fünf-Sterne-Hotel, Dinner und Taschengeld, je ein hochwertiger Multicar-Brandungsparka für den zweiten bis fünften Preis und je ein Multicar-Modell im Maßstab 1:24 für die Plätze sechs bis 50. Gesucht werden witzige, schöne, sentimentale, skurrile und einfach außergewöhnliche Multicar-Fotos. Es gibt bestimmt viele besondere Situationen, in denen ein Siegerfoto möglich ist. Einsendungen können digital an fotowettbewerb@multicar.de erfolgen oder als Fotoabzug mit mindestens zehn mal 15 Zentimeter direkt an Multicar, Zweigwerk der Hako-Werke, Kennwort „Fotowettbewerb”, Industriestraße 3, 99880 Waltershausen. Die Teilnahmebedingungen sind auf der Website www.multicar.de zu finden. Einsendeschluss ist der 15. Mai 2009. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hubwagen

Anhänger verbessert die Gerätesicherheit

Mit neuen Anhängern für Hubwagen und elektrische Hubwagen von Brady können Unternehmen die Compliance mit gesetzlichen Vorschriften verbessern, Inspektionen von Hubwagen vereinfachen und die Inspektionsergebnisse direkt an den Geräten anbringen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Vier Richtungen

Krane heben Stahlrohre automatisch

Beim Stahlrohr-Hersteller Jansen kommen Rohre bündelweise vom Lager ins Tauchbad und wieder heraus. Damit sie sich dabei nicht verbiegen oder herunterfallen, setzt Jansen auf CXT NEO Zweiträger-Brückenkrane mit Steuerung von Konecranes.

mehr...

Li-Ion-Hochhubwagen

Elektro macht wendig

Jungheinrich hat mit dem ERC 216zi einen rundum neuentwickelten Elektro-Hochhubwagen vorgestellt. Es sei das kürzeste Fahrzeug seiner Klasse dank integrierter Lithium-Ionen-Batterie, das neue Lenkkonzept Smartpilot soll für bessere Agilität im Lager...

mehr...