Fördersystem-Baureihe

Fördersystem mit Köpfchen

Die neue Fördersystem-Baureihe von Flex-Link mit integriertem Steuerungsmodul und neuartigem Puckhandlingsystem ist speziell für Produktion, Montage und Abfüllung ausgelegt. Ein Highlight ist laut Anbieter die intelligente Steuerung, die sich optimal für den Einsatz in anspruchsvollen Produktionsprozessen wie der Pharmaindustrie und Medizintechnik eignet. Für Antriebe und Steuerung wurde ein völlig neues Design entwickelt, mit dem die Systeme energieeffizient arbeiten. Eine weitere Neuheit ist ein kompakter Spiral-Förderer, der auf kleinstem Raum für einen kontinuierlichen Auf- und Abwärtstransport von Produkten sorgt. Innerhalb von Produktions- und Verpackungslinien kann der Spiral-Förderer Höhenunterschiede bis 5.000 Millimeter überwinden. Es ist keine Steuerung erforderlich. Die Produkte werden ohne Zeitverlust und Stopps schonend und leise transportiert. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flexlink auf der Interpack

Luxus intelligent verpackt

Industrie 4.0 birgt enormes Potenzial. Nutzt man die Digitalisierung, um Produktionsprozesse effizienter zu gestalten, ergeben sich vielfältige Möglichkeiten, wie Flexlink anhand von zwei Verpackungslinien auf der Interpack demonstriert.

mehr...
Anzeige

Vollautomatische Intralogistik

FTS im ICE-Werk München

Das ICE Werk München Hauptbahnhof erhält von Insystems Automation eine vollautomatische Intralogistik mit einem autonomen Fahrerlosen Transportsystem (FTS). Das neue „proANT AGV 576“ soll für den Transport von Gitterboxen und Europaletten (mit den...

mehr...

Mobile Verladerampe

Mittelachse führt geradeaus

Die mobile Verladerampe BK912 ist eine oft verwendete Verladerampe zur Be- und Entladung von Lkw und Containern. Durch die mittig angeordnete Schwimmachse läßt sich die Rampe optimal verfahren und benötigt während des Rangierens nur wenig Platz.

mehr...