Fördertechnik

Das ideale Fördermittel

für Güter, die auf Rollenbahnen nicht transportiert werden können, sind Förderbänder. Von diesem Hersteller können Sie welche ganz nach Ihren Vorstellungen haben. Es gibt sie in zahlreichen Varianten: in Bandlängen von ein bis 30 Meter und in Gurtbreiten von 200 bis 2.000 Millimeter; mit Kunststoffgewebegurt, gleitend oder rollend abgetragen; mit zusätzlicher Mittel-Spannstation bei längeren Bandgerüsten; auf Wunsch auch mit gummierter Antriebstrommel für höhere Mitnahmekraft.

Da gibt es außerdem Ausführungen mit Übergabeblech, mit Frequenzregelung oder einseitig hochklappbar. Für erforderlichen Höhenausgleich können die Förderbänder auf Scherenhebebühnen montiert oder in Vertikalförderer integriert werden. Interessant auch die zweiteilige Ausführung von überbreiten Förderbändern oder die Kombination mit Scheren-Röllchen- beziehungsweise Rollenbahnen. Nicht zu vergessen das Leichtförderband mit nur 80 Millimeter Bauhöhe dank außen liegendem Antriebsmotor. Also einfach anfragen, die Kennziffer bringt sicher weitere Einzelheiten.rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Staugliederbandförderer

Stop and go für Kisten

Der Staugliederbandförderer 2240-S von WTT kann Stückgut stauen und danach wieder vereinzeln. Der Förderer transportiert und staut unterschiedlichste Güter mit glatter Berührungsfläche. Freilaufende Rollen innerhalb des Kunststoffbandes sorgen für...

mehr...

Fördertechnik

Das ideale Fördermittel

für Güter, die auf Rollenbahnen nicht transportiert werden können, sind Förderbänder. Von diesem Hersteller können Sie welche ganz nach Ihren Vorstellungen haben. Es gibt sie in zahlreichen Varianten: in Bandlängen von ein bis 30 Meter und in...

mehr...

Pressentisch

Werkzeug-Bewegung

AP&T hat eine neue Generation des beweglichen Pressentisches Moving Bolster für den schnellen und sicheren Werkzeugwechsel entwickelt. Dieser Pressentisch ist für Werkzeuge mit einem Gewicht von 30 Tonnen vorgesehen und steht für alle neu...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Lagertechnik

Modularer Fördertechnik-Baukasten

LT Fördertechnik fokussiert sich bei ihrem dritten Messeauftritt auf die Lager- und Fördertechnik für Behälter und Kartonnagen und zeigt ihre Neuentwicklungen für effizientes Handling, intelligente Lagerprozesse und automatisierte Transporte in der...

mehr...

Kommissioniersysteme

Shuttle der vierten Generation

Besucher können auf der Messe das neue Shuttle Variosprinter der vierten Generation von psb intralogistics in Augenschein nehmen. Mit dem Hochleistungs-Kommissioniersystem rotapick und dem psb Taschensorter als passende Ergänzung präsentiert das...

mehr...

Flurförderzeuge

Schrittweise automatisieren

Der Einsatz FTS in Produktionsprozessen nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Hubtex arbeitet seit einigen Jahren an automatisierten Lösungen und legt dabei den Fokus auf die Integration von automatisierten Funktionen und Systemen in...

mehr...