Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Flurförderzeuge Sonderbauwerk

Am Haken

Der Hamburger Hersteller von Flurförderzeugen Jungheinrich hat in seinem Sonderbauwerk in Lüneburg eine Lösung entwickelt, mit der die Firma Kässbohrer ihre Pistenraupen schnell und sicher zwischen Produktion, Montage und Versand bewegen kann. Die Ketten werden bei diesen Geräten erst beim Kunden aufgezogen. Die Hamburger wurden damit betraut, einen Gabelstapler so umzubauen, dass er einen sicheren und effektiven Transport innerhalb des Werkes realisieren kann. Die Basis des Sonderbaugerätes mit der Bezeichnung ETA 380 ist ein Schubmaststapler. Statt Gabel ist ein spezielles Lastaufnahmemittel montiert, das der Staplerfahrer unter den Pistenbully schiebt. Ein Dorn an der Spitze des Lastteils rastet in einem entsprechenden Gegenstück an der Raupe ein. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Hebezeuge

Mini mit Ausdauer

Die neue Mini-Serie von J.D. Neuhaus (JDN) ist eine Reihe kompakter Hebezeuge, das laut Hersteller durch einen integrierten NFC-Tag mit Service-App branchenweit wohl einzigartig ist.

mehr...