Heben und Bewegen

Positionierbaukasten

Die Flachbetteinheiten der Firma Isel sind nach dem Baukastensystem aufgebaute Mehrachs-, Bearbeitungs- und Positioniereinheiten mit Verfahrwegen von 250 bis 1250 Millimetern. Als Achsantriebe kommen Schrittmotoren bis drei Newtonmeter und spielfrei eingestellte Kugelgewindegetriebe mit einer Wiederholgenauigkeit von plus/minus 0,01 Millimeter (Positionier- Reproduzierbarkeit) zum Einsatz. Die eingesetzten Linearführungen sind Doppelspur-Vorschübe mit spielfrei vorgespannten Linear-Kugellagern und Kugelgewindespindeln mit einer Genauigkeit von plus/minus 0,01 Millimeter. Alle Einheiten sind mit zwei Endschaltern pro Achse ausgestattet. Die Bearbeitungs- und Positioniereinheiten gibt es in mehreren Ausführungen und verschiedenen Größen. Sie sind gekennzeichnet durch leichtgängigen Lauf und hohe Verfahrgeschwindigkeiten. Durch die Verwendung von Aluminiumteilen mit plangefrästen Flächen werden geringe Masse und hohe Genauigkeit erreicht. Die Einheiten bilden eine gute Basis für den Aufbau von Maschinen, Anlagen und für individuelle Maschinenbauaufgaben. Alle Flachbetteinheiten haben standardmäßig Kugelgewindetriebe 16 mal 4 Millimeter. Als Optionen kann man angepasste Controller für verschiedene Anwendungsbereiche, Softwaremodule für den Betrieb in CAM-, CNC- und SPS-Anwendungen oder DC-Servomotoren ordern. ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lineartechnik

Schritt für Schritt

Die Linearmotoren der Serie ML von Iselautomation aus Eichenzell arbeiten nach dem Prinzip des permanenterregten Reluktanz-Schrittmotors. Dies sieht in der Praxis folgendermaßen aus: Der Antrieb besteht aus zwei Komponenten, dem aktiven Läufer...

mehr...

Pressentisch

Werkzeug-Bewegung

AP&T hat eine neue Generation des beweglichen Pressentisches Moving Bolster für den schnellen und sicheren Werkzeugwechsel entwickelt. Dieser Pressentisch ist für Werkzeuge mit einem Gewicht von 30 Tonnen vorgesehen und steht für alle neu...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Lagertechnik

Modularer Fördertechnik-Baukasten

LT Fördertechnik fokussiert sich bei ihrem dritten Messeauftritt auf die Lager- und Fördertechnik für Behälter und Kartonnagen und zeigt ihre Neuentwicklungen für effizientes Handling, intelligente Lagerprozesse und automatisierte Transporte in der...

mehr...

Kommissioniersysteme

Shuttle der vierten Generation

Besucher können auf der Messe das neue Shuttle Variosprinter der vierten Generation von psb intralogistics in Augenschein nehmen. Mit dem Hochleistungs-Kommissioniersystem rotapick und dem psb Taschensorter als passende Ergänzung präsentiert das...

mehr...

Flurförderzeuge

Schrittweise automatisieren

Der Einsatz FTS in Produktionsprozessen nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Hubtex arbeitet seit einigen Jahren an automatisierten Lösungen und legt dabei den Fokus auf die Integration von automatisierten Funktionen und Systemen in...

mehr...