Heben und Bewegen

Fahren ohne Fahrer

Frog hat für ein internationales Pharmaunternehmen ein neues Fahrerloses Transportsystem (FTS) geliefert. Zehn  frei navigierende Gabelhubfahrzeuge transportieren Euro-Flachpaletten mit einem Gewicht von maximal 600 Kilogramm und einer maximalen Höhe von zwei Metern. Sie bewegen sich dabei auf einer Fläche von 9.600 Quadratmetern und bedienen über 40 Bahnhöfe mit insgesamt mehr als 90 Stellplätzen. Die FTS-Leitsteuerung Superfrog erhält die Transportaufträge von einem übergeordneten Produktionsplanungssystem. Durch eine gezielte Optimierung der Transportaufträge in Verbindung mit einer intelligenten Prioritätenregelung können die anfallenden Einzeltransporte dem jeweils am besten geeigneten Fahrzeug zugewiesen werden. Die Fahrzeuge planen ihre Fahrwege selbst und suchen dabei die schnellste und beste Verbindung zwischen Start und Ziel aus. So werden Transportaufträge sicher und zuverlässig ausgeführt und können jederzeit vollständig nachvollzogen werden – unabdingbar für die Anforderungen der Pharmaindustrie.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...

Transportsystem bei Herma

Fahrerlos in Filderstadt

Im neuen Haftmaterial-Werk setzt Herma künftig auf ein fahrerloses Schwerlast-Transportsystem, das den Transport von Rohmaterialien, Halbfabrikaten und fertig beschichteten Haftmaterialrollen übernimmt. Die beladenen Wagen haben die Dimensionen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...