Erweiterung

Halle als Abschluss

Vetter Krantechnik hat mit Abschluss des dritten Bauabschnitts am neuen Standort Haiger eine Logistikhalle fertiggestellt. Gestaltet wurde sie nach neuesten Erkenntnissen der Energieeffizienz. Sie ist knapp 1.500 Quadratmeter groß und verbindet kopfseitig drei Fertigungshallen für die Produktion von Auslegern und Rohrsäulen und bildet so den Abschluss des Materialflusses der Schwenkkranproduktion. Ausgestattet ist die Halle mit mehreren Säulenschwenkkranen aus eigener Fertigung – wertvolle Helfer für alle Arbeitsplätze, an denen Bauteile komplettiert und verpackt werden. Mehrere Brückenkrane, die unabhängig voneinander gesteuert werden, garantieren die sichere und schnelle Verladung der fertigen Produkte. Die bestehende Lackieranlage hat der Kranhersteller in diesem Zug ebenfalls erweitert. Alle fertig lackierten Bauteile kommen nun nach Passieren der Trocknungsstraße direkt in der neuen Versandhalle an. Dort kümmern sich die Mitarbeiter an Ort und Stelle um die Komplettierung, Kommissionierung und Verpackung. Das spart Zeit und unnötige Transportwege und steigerte den Durchfluss beim Lackieren um 20 Prozent. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kransystem Ergoline

1.000 Kilogramm manuell verfahren

Vetter Krantechnik hat ein handverfahrbares Leichtkransystem mit Aluminiumschienen vorgestellt. Das Ergoline-System kann Lasten bis 1.000 Kilogramm feinfühlig und präzise bewegen. Das komplette Kransystem ist ab Lager erhältlich, da es aus...

mehr...

Vollautomatische Intralogistik

FTS im ICE-Werk München

Das ICE Werk München Hauptbahnhof erhält von Insystems Automation eine vollautomatische Intralogistik mit einem autonomen Fahrerlosen Transportsystem (FTS). Das neue „proANT AGV 576“ soll für den Transport von Gitterboxen und Europaletten (mit den...

mehr...
Anzeige

Mobile Verladerampe

Mittelachse führt geradeaus

Die mobile Verladerampe BK912 ist eine oft verwendete Verladerampe zur Be- und Entladung von Lkw und Containern. Durch die mittig angeordnete Schwimmachse läßt sich die Rampe optimal verfahren und benötigt während des Rangierens nur wenig Platz.

mehr...

Matrix-Sorter

Sequenzgenaue Bereitstellung

Das Schweizer Unternehmen Ferag hat das Denigrid-System vorgestellt. Dieser Matrix-Sorter lässt sich zur Montageversorgung und zur Verladung von Montageteilen für „Just in Sequence“-Auslieferungen nutzen.

mehr...