Erweiterung

Halle als Abschluss

Vetter Krantechnik hat mit Abschluss des dritten Bauabschnitts am neuen Standort Haiger eine Logistikhalle fertiggestellt. Gestaltet wurde sie nach neuesten Erkenntnissen der Energieeffizienz. Sie ist knapp 1.500 Quadratmeter groß und verbindet kopfseitig drei Fertigungshallen für die Produktion von Auslegern und Rohrsäulen und bildet so den Abschluss des Materialflusses der Schwenkkranproduktion. Ausgestattet ist die Halle mit mehreren Säulenschwenkkranen aus eigener Fertigung – wertvolle Helfer für alle Arbeitsplätze, an denen Bauteile komplettiert und verpackt werden. Mehrere Brückenkrane, die unabhängig voneinander gesteuert werden, garantieren die sichere und schnelle Verladung der fertigen Produkte. Die bestehende Lackieranlage hat der Kranhersteller in diesem Zug ebenfalls erweitert. Alle fertig lackierten Bauteile kommen nun nach Passieren der Trocknungsstraße direkt in der neuen Versandhalle an. Dort kümmern sich die Mitarbeiter an Ort und Stelle um die Komplettierung, Kommissionierung und Verpackung. Das spart Zeit und unnötige Transportwege und steigerte den Durchfluss beim Lackieren um 20 Prozent. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kransystem Ergoline

1.000 Kilogramm manuell verfahren

Vetter Krantechnik hat ein handverfahrbares Leichtkransystem mit Aluminiumschienen vorgestellt. Das Ergoline-System kann Lasten bis 1.000 Kilogramm feinfühlig und präzise bewegen. Das komplette Kransystem ist ab Lager erhältlich, da es aus...

mehr...

Management

Proglove: Zuwachs an der Spitze

Proglove, Spezialist für Industrie Wearables, bekommt Zuwachs an der Spitze. Ab sofort leitet Eva Fischer als Vice President Human Resources das Resort Personal. In dieser Position berichtet sie direkt an CEO Andreas König.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wärmebildanwendung

Wärmebilder auf der Fachpack

Zum ersten Mal stellt Wärmebildspezialist Flir Systems auf der Fachpack in Nürnberg aus. Gemeinsam mit dem Integrator Itema und dem Verpackungslösungsanbieter Bytronic zeigt das Unternehmen, was Thermografie im Verpackungsbereich leisten kann.

mehr...

Digitaldruck

Individuelle Koffer

Mit Investitionen in den digitalen Direktdruck und die Laserschneidtechnik hat W.AG sein Leistungsspektrum um zwei Technologien ergänzt. Damit kann das Unternehmen seinen Kunden noch mehr Möglichkeiten für die produkt- und branchenspezifische...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Türzuhaltung

Zuhaltung zur Sicherheit

Schnell zwischen Verpackungsformaten wechseln, Lebensmittel spezifisch zusammensetzen, Medikamente personenabhängig dosieren – die Verpackungsbranche sowie die Lebensmittel- und Pharmaindustrie stellen besondere Ansprüche an ihre Anlagen.

mehr...

Handlingsystem

Handling im kurzen Takt

Afag zeigt sein Produktspektrum für die Verpackungsindustrie, darunter das Handlingsystem Flexspeed für kurze Taktzeiten. Basis ist die horizontale Portalachse PDL40 mit einer einfachen aktiven Kühlung und einem optimierten Kühlkörper.

mehr...