Energiemanagement und Nachhaltigkeit

Lehrstuhl besetzt

Dr. Thomas Bruckner hat im September den Vattenfall Europe Stiftungslehrstuhl für Energiemanagement und Nachhaltigkeit an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig übernommen. Die Professur fokussiert die integrative und gleichberechtigte Analyse der ökonomischen, ökologischen und sozialen Aspekte einer nachhaltigen Energieversorgung. Damit soll gleichzeitig ein Beitrag zur Zukunftsorientierung der Region Mitteldeutschland geleistet werden. Bruckner hat in Regensburg und Würzburg Physik studiert und am Institut für Theoretische Physik der Universität Würzburg (1992 bis 1995) mit einer Arbeit zum Thema Dynamische Energie- und Emissionsoptimierung regionaler Energiesysteme mit Auszeichnung promoviert. Zuletzt leitete er die Forschungsgruppe Energiesystemoptimierung und Klimaschutz am Institut für Energietechnik der Technischen Universität Berlin. ah

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Auswirkungen der Finanz- und...

Entwicklung in der Mitte

Die wirtschaftliche Entwicklung Deutschlands seit 2010 spiegelt sich durch positive Veränderungsraten auch in den drei mitteldeutschen Ländern wider. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen hat sich in den vergangenen...

mehr...
Anzeige

Vollautomatische Intralogistik

FTS im ICE-Werk München

Das ICE Werk München Hauptbahnhof erhält von Insystems Automation eine vollautomatische Intralogistik mit einem autonomen Fahrerlosen Transportsystem (FTS). Das neue „proANT AGV 576“ soll für den Transport von Gitterboxen und Europaletten (mit den...

mehr...

Mobile Verladerampe

Mittelachse führt geradeaus

Die mobile Verladerampe BK912 ist eine oft verwendete Verladerampe zur Be- und Entladung von Lkw und Containern. Durch die mittig angeordnete Schwimmachse läßt sich die Rampe optimal verfahren und benötigt während des Rangierens nur wenig Platz.

mehr...