Energieeffiziente Motoren

Sparsame Systemlösung

Betriebskosten, die um 40 Prozent geringer ausfallen als bei herkömmlichen Antrieben, verspricht das Unternehmen Getriebebau Nord mit seinen Systemlösungen aus Motoren, Getrieben und Leistungselektronik. Der Spezialist für mechanische und elektronische Antriebstechnik greift für seine Lösungen auf spezielle Konstruktionsprinzipien und Materialien zurück. So werden etwa größere Kupferwicklungen sowie besondere Blechsorten im Stator eines Drehstrommotors eingesetzt. Der höhere Aufwand amortisiert sich laut Hersteller jedoch zügig, da im Lebenszyklus fast aller Elektromotoren der Energieverbrauch rund 98 Prozent der Gesamtbetriebskosten ausmacht. Die Motoren erfüllen die europäische EFF1-Norm sowie die nordamerikanischen Standards EPAct, NRCan und NEMA MG-1. ah

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Nordac Link, Logidrive

Vernetzte Antriebe

Bei Nord Drivesystems gehört zu den ausgestellten Komponenten die Feldverteilerbaureihe Nordac Link für Anwendungen in vernetzten Intralogistikanlagen. Die Antriebssteuerung ist als Frequenzumrichter sowie als Motorstarter verfügbar.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Laufrolle

Jetzt ohne Rippen

Faigle hat eine neue Rolle vorgestellt: glatte Konturen, schmale Lauffläche und modernes Farbkonzept sind die Merkmale. Der Hersteller hat die Rolle für den Einsatz in Paket- und Gepäcksortieranlagen entwickelt.

mehr...

De-Man-Palettieranlage

Packt den Mehlsack auf die Palette

Für die Schapfen Mühle hat de Man eine flexible Palettieranlage für Säcke mit Mehl und Schrot entwickelt. Herausforderung war die große Varianz in den Maßen und Füllgraden der Säcke, die durch einen eigens entwickelten Greifer nun perfekt gestapelt...

mehr...