Elektroseilzüge Nova

Seilzüge im Tandem

Das britische Unternehmen Heatric, Fachbetrieb für Wärmetauscher für die petrochemische Industrie, hat mit der Erweiterung der Produktionsfläche auch bestehende Hallen vergrößert. Ins Auge fallen dabei zwei 30-Tonnen-Zweiträgerbrückenkrane: Sie laufen auf einer separaten Kranbahn neben zwei 60-Tonnen-Anlagen. Die Spannweiten betragen 13 und 15 Meter. Alle Brücken sind jeweils mit zwei Elektroseilzügen Nova von SWF Krantechnik aus Mannheim ausgestattet. Die 15- beziehungsweise 30-Tonnen-Hebezeuge sind in der Gruppe untereinander vernetzt und lassen sich im Tandembetrieb einsetzen. Dies gilt auch für die Kranbrücken im Verbund. Sollte eines der Hubwerke seinen Dienst versagen, werden alle anderen aus Sicherheitsgründen automatisch gestoppt. Diese Vernetzung ermöglicht das elektronische Hubwerküberwachnungssystem NovaMaster, das noch andere Vorteile hat: Die aktuelle Last am Haken wird ständig überwacht und dem Kranführer per Großlastanzeige visualisiert. Am Steuerschalter erscheinen die Werte zusätzlich in einem LCD Display, ebenso Angaben zur sicheren Betriebszeit, dem Zustand der Bremsen, der Anzahl von Starts und Stops und die ebenso ständig überwachte Temperatur der Hubmotoren. Moderne und vom Mannheimer Hersteller standardmäßig verwendete Frequenzumrichtertechnologie sorgt bei der Katz- und Kranfahrt für ein stufenloses und schonendes Verfahren der angehängten Lasten. Ein zusätzlich installierter Infrarot-Antikollisionsschutz verhindert den Zusammenstoß der Kranbrücken. Sobald die Anlagen im Tandembetrieb genutzt werden, ist nur ein Steuerschalter aktiv, um eine Fehlsteuerung mit der zweiten Tafel auszuschließen. Die größtmögliche Raumausnutzung war unter anderem auch ein Argument für die Mannheimer Elektroseilzüge, die durch Ihre kompakten Baumaße eine dichte Anordnung der Kranbrücke an der Hallendecke zulassen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kranlösungen

Hoch die Tonnen

Mit dem Cranekit-Blackline-Konzept von SWF lassen sich robuste Kranlösungen realisieren. Herzstück ist der auf das Wesentliche reduzierte Elektroseilzug Nova Blackline.

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige

Hubwagen

Anhänger verbessert die Gerätesicherheit

Mit neuen Anhängern für Hubwagen und elektrische Hubwagen von Brady können Unternehmen die Compliance mit gesetzlichen Vorschriften verbessern, Inspektionen von Hubwagen vereinfachen und die Inspektionsergebnisse direkt an den Geräten anbringen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Vier Richtungen

Krane heben Stahlrohre automatisch

Beim Stahlrohr-Hersteller Jansen kommen Rohre bündelweise vom Lager ins Tauchbad und wieder heraus. Damit sie sich dabei nicht verbiegen oder herunterfallen, setzt Jansen auf CXT NEO Zweiträger-Brückenkrane mit Steuerung von Konecranes.

mehr...