Flurförderzeuge

Rechts wie Links

Der Elektro-Niederhubwagen QX22 der Firma Pramac hat Gabelspitzen und einen Grundrahmen aus Stahlguss. Die ergonomische Multifunktionsdeichsel – als Option erhältlich – bietet sowohl Rechts- als auch Linkshändern eine bequeme Bedienung und Kontrolle über das Gerät. Ein LC-Display weist auf den Batteriestand und die Betriebsstunden hin. Die SEM und MosfetTechnologie ermöglicht ein einfaches und ruckfreies Fahr- und Bremsverhalten sowie eine Energierückgewinnung beim Abbremsen. Die Flexibilität der Curtissteuerung erlaubt es, die Fahr- und Bremsparameter stufenlos zu optimieren. Eine stabile Fünf-Punkt-Auflage sorgt für ein schnelles und sicheres Fahren, auch im Kurvenbereich. Die Geschwindigkeit des Hubwagens wird zusätzlich beim Fahren mit Fahrstandplattform bei einem Lenkeinschlag von acht Grad von zehn auf sechs km/h automatisch reduziert. Die Batterien (bis 315 Ah) kann der Wartungstechniker über einen Kran nach oben oder seitlich wechseln. Als Zubehör gibt es hierfür eine Batteriewechselstation. Die kann eine geladene Batterie transportieren und in wenigen Minuten schnell und unkompliziert austauschen. Zusätzlich sind Sonderkonstruktionen aller Deichselgeräte und Elektro-Hubwagen auf deren Grundbasis möglich. ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhubwagen

Polymer wie Stahl

I-ton präsentiert sich als Hubwagen von Pramac, der als einziger ohne metallische Elemente auskommt. Basierend auf einem hochfesten Polymerverbund sei der leichte Italiener verwindungssteif und robust wie Stahl.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schwanken verboten

Hoch hinaus mit schwerer Ladung

Für einen Neuauftrag errichtete die Spedition Schmitt eine neue Logistikanlage, in der Bauteile für Achs- und Getriebewerke gelagert und kommissioniert werden. Hierfür lieferte die Schöler Fördertechnik Schubmaststapler mit Linde Dynamic Mast...

mehr...