Material Handling

Einstieg in die Entladung

Die beiden Unternehmen können jetzt bereits mit dem Basismodel PR300 eine automatische Entladung umsetzen, ohne die vollen Kosten für hochgerüstete Roboter tragen zu müssen. Das Modell 300 bietet sich als Einstieg in die Roboterentladung an. Mit dem weitergehenden Modell PR400 wird die komplette technische Bandbreite des Möglichen, inklusive einem vorgelagerten Zentrierförderband zur Optimierung der Ablegeschwindigkeit und Maximierung der Durchfahrhöhe auf den Teleskopgurtförderern umgesetzt. Die Leistung liegt bei 400 Paketen in der Stunde. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Matrix-Sorter

Sequenzgenaue Bereitstellung

Das Schweizer Unternehmen Ferag hat das Denigrid-System vorgestellt. Dieser Matrix-Sorter lässt sich zur Montageversorgung und zur Verladung von Montageteilen für „Just in Sequence“-Auslieferungen nutzen.

mehr...
Anzeige

Deichselstapler

Lasten gut gedeichselt

Combilift hat in den vergangenen Jahren Deichselstapler seinem Programm hinzugefügt und die Modelle dieser Serie erweitert. Für das Handling leichterer Lasten bevorzugen Kunden zunehmend aus Sicherheitsgründen handgeführte Stapler statt Gabelstapler.

mehr...

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...