Einlagerungssystem Cart Pushback

Gut quer eingelagert

Das Einlagerungssystem Cart Pushback von Interroll wurde für die flexible Tiefenlagerung von zwei bis sechs Paletten im Quertransport konzipiert. Das System ist für vielfältige Lagerbehälter und Warenträger ausgerichtet, und die behandelten Oberflächen von Statik und Einschubwagen sind für die Arbeit unter verschiedenen thermischen und hygrometrischen Bedingungen geeignet. Bei der Lagerung ist nur ein Bediengang nötig, der von der Frontseite erfolgt. Staplerbewegungen im Regal entfallen, der Flächenbedarf ist bis 30 Prozent geringer. Um zu vermeiden, dass ein Einschubwagen den Kanal blockiert, sind alle Wagen miteinander verbunden. Jeder Wagen ist mit einem Aushubschutz ausgestattet, um ein Ausheben der Wagen zu vermeiden. Zudem hat der oberste Einschubwagen zwei Positionierhilfen. Für die Entnahme ist keine Energie nötig, da die Einschubwagen auf Führungsschienen mit drei bis vier Prozent Gefälle laufen. ah

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lebensmittelindustrie

Mit Robotik zur perfekten Brezel

Die Lebensmittelindustrie zählt zu den stärksten Wachstumsmärkten für die Automatisierungsbranche. Roboter belegen Pizzen, portionieren Käse, sortieren, verpacken und palettieren. Trapo zeigt, wie automatisierte Lösungen Fehlerquellen reduzieren und...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Mobiler Portalkran

Gewichtige Lösung für Beton

Tenwinkel produziert Betongegengewichte für Kunden wie Liebherr. Ein Combi-MG, ein mobiler Portalkran von Combilift, hat nun im Betrieb einen Gabelstapler ersetzt, für das sichere und effizientere Handling der immer größer werdenden Produkte.

mehr...
Anzeige

Mobilitätslösungen

Routenzüge und mehr

Tente will mit Rollen, Rädern und bestmöglichen Gesamtlösungen Kundenanforderungen erfüllen. Das Produktportfolio für die Bereiche Industrie, Handel, Verkehr und Medizin umfasst Standardprodukte sowie kundenindividuelle Sonderanfertigungen und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige