Heben und Bewegen

Unsichtbare Aufsteiger

Nahezu jede Industrie-Fassade braucht Wartung – und die entsprechende Steigtechnik, die sich aber auch gleich noch unauffällig in die Gebäude-Architektur integrieren soll. Bei den modernen Einholmleitern von Günzburger Steigtechnik werden die Sprossen in einem mittig angeordneten Rohr-Holm versenkt und mit einem Hebel ein- oder ausgeklappt. Die Konstruktionen ermöglichen sicheres Arbeiten nach DIN 18799 sowie BGV D 36/GUV-V D36. In eine Fallschutzschiene können sich die Arbeiter per Sicherheitsgurt mit Sicherungsläufer einhängen. Für zusätzlichen Schutz sorgen Seitenbegrenzungen an den längsgeriffelten Sprossen, die seitliches Wegrutschen verhindern.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Arbeitsdielen-System

Dielen mit System

Die Günzburger Steigtechnik hat ihr neues flexibles Arbeitsdielen-System Flexxwork vorgestellt. Das Modulsystem vereine die Vorteile von Arbeitsdiele und Kleingerüst, so der Hersteller.

mehr...

Trittauflagen

Rutschfest nach oben

Das Thema Arbeitssicherheit ist wichtig, das zeigt sich auch an der Nachfrage nach den rutschhemmenden Trittauflagen Clip-step und Clip-step R13 der Günzburger Steigtechnik. Sie sorgen für optimierte Rutschhemmung, sicheren Tritt und einen...

mehr...
Anzeige

Kommissioniersystem

Die Ware kommt

Wanzl hat ein Kommissioniersystem nach dem Ware-zur-Person-Prinzip vorgestellt. Es heißt „Dynamic Material Handling“, funktioniert teilautomatisiert und adaptiv und soll die Lagerung und Bereitstellung von Artikeln optimieren.

mehr...

Transportsystem

Autonomer Transport

Dem Trend nach mehr Flexibilität in der Fertigung folgend bietet der Maschinenbauspezialist Tünkers in Kooperation mit dem AGV-Spezialisten Sinova aus Brasilien verschiedene Automationslösungen für den europäischen Markt an.

mehr...