Heben und Bewegen

Auf die Skater, fertig, los

Schluss mit dem lästigen Umherzerren und Schleppen von leeren Europaletten. Gruber zeigt mit den easyroll-Paletten­skatern, dass es auch einfacher geht. Sie machen den Transport leerer Paletten zum Kinderspiel, helfen Kraft und Zeit zu sparen und schonen außerdem die Gesundheit der Mitarbeiter. Die Skater lassen sich in alle Richtungen mühelos lenken und meistern mit nur leicht geneigter Palette selbst enge Kurven. Drei leicht laufende, stabile, gummibereifte Bockrollen mit 50 Millimeter Durchmesser und 50 Kilogramm Tragkraft hinterlassen weder Schleif- noch Kratzspuren auf den Böden. Ergonomisch geformte Durchfassgriffe erleichtern die Bedienung. Schlag- und bruchfestes Polyamid als hoch belastbares Material steht für eine lange Lebensdauer. Die Palettenskater werden im Doppelpack geliefert, wahlweise in Verkehrsrot oder Ultramarinblau.mr

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Heben und Bewegen

Auf die Skater, fertig, los

Schluss mit dem lästigen Umherzerren und Schleppen von leeren Europaletten. Gruber zeigt mit den easyroll-Paletten­skatern, dass es auch einfacher geht. Sie machen den Transport leerer Paletten zum Kinderspiel, helfen Kraft und Zeit zu sparen und...

mehr...

Flurförderzeuge

Schrittweise automatisieren

Der Einsatz FTS in Produktionsprozessen nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Hubtex arbeitet seit einigen Jahren an automatisierten Lösungen und legt dabei den Fokus auf die Integration von automatisierten Funktionen und Systemen in...

mehr...
Anzeige

Systemintegration für Mobile Applikationen

ABM Greiffenberger bietet für die Bereiche FTS und Material Handling Lösungen für Fahren, Heben und Lenken. Aus einem flexiblen Baukasten bestehend aus Radnabenantrieben sowie Winkel- und Stirnradgetrieben erhält der Anwender jeweils komfortable Komplettlösungen aus einer Hand. Diese überzeugen hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Performance sowie einer hohen Systemintegration.

mehr...
Anzeige

FTF-Komponenten

Modularer Baukasten

Der FTS-Hersteller MLR präsentiert einen modular-standardisierten Baukasten für fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF). Damit lassen sich Fahrzeuge schnell und kostengünstig für die spezifischen Anforderungen der Kunden konzipieren.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Neuer Sequenzwagen für Routenzüge
TENTE stellt auf der LogiMAT (Halle 10, F 15) einen modularen Sequenzwagen für Routenzüge vor. Durch den Verzicht auf die 3. Achse kann er schneller um 90 Grad verschoben werden. Weitere Vorteile: er ist stapelbar, unterfahrbar durch die Anfahrhilfe E-Drive elektrifizierbar und FTS-tauglich.

Zum Highlight der Woche...

Leichtkransysteme

Hebezeuge aus einer Hand

Kito bietet in Europa nicht mehr nur Hebezeuge an, sondern hat das Sortiment durch den Zusammenschluss mit Erikkila, Weissenfels und Van Leusden ausgebaut. Messebesuchern werden die daraus entstandenen Vorteile aufgezeigt.

mehr...