Easy-Link Modulfördersystem

Modulares Kettenfördersystem

Für den Stückguttransport wie Dosen, Flaschen und Kartonagen, aber auch für den Transport von Werkstückträgern eignet sich das Easy-Link Kettenfördersystem von Rose+Krieger. Das Transportgut kann in der Breitenabmessung bis zum 2,5-fachen der Förderkettenbreite betragen. Das System besteht im Wesentlichen aus der Kunststoffförderkette POM mit einer maximalen Zugkraft von 2.250 Newton, die auf reibungsarmen Gleitleisten läuft. Auch Spezialausführungen mit Mitnehmern aus Kunststoff oder eine komplette Stahl-/Edelstahlkette sind lieferbar. Der tragende und stabile Aufbau besteht aus eloxierten, stranggepressten Aluminiumprofilen. Der variable Bereich an zulässigen Fördergeschwindigkeiten liegt zwischen drei und 60 Metern pro Minute. Der konsequent modulare Aufbau erlaubt Individualisierung bei gleichzeitig optimalem Planungsaufwand. Baugruppen und Komponenten können je nach Layout angepasst und in die örtliche Umgebung eingebunden werden. up

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Matrix-Sorter

Sequenzgenaue Bereitstellung

Das Schweizer Unternehmen Ferag hat das Denigrid-System vorgestellt. Dieser Matrix-Sorter lässt sich zur Montageversorgung und zur Verladung von Montageteilen für „Just in Sequence“-Auslieferungen nutzen.

mehr...
Anzeige

Deichselstapler

Lasten gut gedeichselt

Combilift hat in den vergangenen Jahren Deichselstapler seinem Programm hinzugefügt und die Modelle dieser Serie erweitert. Für das Handling leichterer Lasten bevorzugen Kunden zunehmend aus Sicherheitsgründen handgeführte Stapler statt Gabelstapler.

mehr...