Druckluft

Heben per Luft

Druckluft-Hebezeuge und -Winden von J.D. Neuhaus sind besonders in explosionsgefährdeten Bereichen gefragt, weil Druckluft keine Funken erzeugt. Für den Antrieb hat sich das Prinzip des Motors mit integrierter Bremse in der Hebezeug-Serie bestens bewährt: Die Einheit besteht aus nur wenigen Bauteilen, für die keine zusätzliche Schmierung erforderlich ist. Die Winden sind bedienerfreundlich und verfügen über hohe Seilkapazitäten. Durch das abluftgekühlte Planetengetriebe brauchen sie nur minimale Wartung bei maximaler Zuverlässigkeit. Je nach Modell bieten die Winden Tragfähigkeiten von 500 bis 3000 Kilogramm bei vier oder sechs Bar Luftdruck. Für die Steuerung stehen verschiedene Möglichkeiten zur Wahl, von der feinfühligen, stufenlosen Hebelsteuerung über die E-Steuerung mit oder ohne Hauptluft-Not-Aus bis zur FI-Steuerung mit Hauptluft-Not-Aus. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hebezeuge

Mini mit Ausdauer

Die neue Mini-Serie von J.D. Neuhaus (JDN) ist eine Reihe kompakter Hebezeuge, das laut Hersteller durch einen integrierten NFC-Tag mit Service-App branchenweit wohl einzigartig ist.

mehr...

Hebezeuge

Heben ohne Öl

Für den Einsatz in Chemie- und Pharmaunternehmen, der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie sowie in Reinräumen bietet J.D. Neuhaus (JDN) pneumatische Hebezeuge mit Tragfähigkeiten bis zu einer Tonne in vernickelter Ausführung an.

mehr...
Anzeige

Wartung und Service

Krane im Kraftwerk online im Blick

Die Grosskraftwerk Mannheim AG produziert Strom und Fernwärme für die Metropolregion Rhein-Neckar. Damit die Krananlagen und Hebezeuge in den Kraftwerken immer einsatzbereit sind, nutzt das GKM das Kundenportal von Konecranes, mit dem der...

mehr...