Druckluftgetriebene Trolleys

Kleine Kraftpakete

Kleine und gleichzeitig leistungsstarke Druckluftmotoren liefert der Hersteller Atlascopco. Die Produkte des Typs LZB46 treiben beispielsweise 150 Millimeter hohe Trolleys an, die bei Liebherr in Kirchdorf an der Iller bis zu 80 Tonnen schwere Hydraulikbagger durch die Fertigungslinie transportieren. Die niedrige Bauhöhe der Trolleys gelang nur dank der kompakten Bauweise der Druckluftmotoren des Essener Herstellers. Die Motoren sind kompakt, wiegen fünf Kilogramm und erreichen ein Drehmoment von 500 Newtonmeter, das eine dreisträngige Kette auf die beiden angetriebenen Räder der Trolleys überträgt. Für die Fahrt zur nächsten Station müssen die Arbeiter die Trolleys über einen Schlauch an die Druckluft anschließen, was sich aber dank einer Ergo-Qic-Schnellkupplung des Essener Herstellers unkompliziert gestaltet. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...
Anzeige

Blickle-Heberollen

Mit der richtigen Rolle läuft's

Im Portfolio von Blickle finden sich diverse Lösungen für den innerbetrieblichen Transport, unter anderem Heberollen. Sie sind vielseitig einsetzbar und sorgen dafür, dass mobile Betriebseinrichtungen, Geräte und Maschinen zu stabilen Arbeitsflächen...

mehr...
Anzeige

Flurförderzeuge

Smart Move in Serie

EK Automation bietet automatisierte Serienflurförderzeuge namhafter Hersteller für optimale Materialfluss- und Lagerlösungen an. Mit der Serie Smart Move rüstet der Spezialist ausgewählte Fahrzeuge für den vollautomatischen Betrieb unter...

mehr...