Material Handling

Druckluft treibt den Kran

Testlauf der Ausleger: noch im Herstellerwerk.

Vetter Krantechnik lieferte jetzt vier Schwenkkrane in die USA, die auf einer Plattform vor der US-amerikanischen Küste im Offshore-Betrieb eingesetzt werden. Die Krane mit Tragfähigkeiten von fünf Tonnen und Ausladungen von zwölf Metern werden innerhalb der Plattform für Wartungsarbeiten und Werkzeugwechsel an verschiedenen Stationen benutzt. Eine Kundenanforderung: Alle Krane und Hebezeuge müssen explosionsgeschützt sein. Deswegen entschied sich der Betreiber für Drucklufthebezeuge. Zum Verfahren der Hebezeuge verwendet man Zahnstangenantriebe, damit die Hebezeuge auch unter Neigung (max. 5 Grad) verfahren werden können. Das Schwenken der Kranausleger im Neigebetrieb ermöglichen zwei druckluftbetriebene Schwenkantriebe. Für den Offshore-Einsatz war zudem noch ein besonderer Anstrich von 320 µm nach Korrosivitätsklasse C5 nötig, da am Einsatzort mit Kondensation und hoher Salzbelastung zu rechnen ist. Eine weitere Besonderheit ist die Befestigung der Krane: Es werden eigens hierfür entwickelte Wandkonsolen eingesetzt, an denen jeweils ein Säulenstück mit Durchmesser 1.200 Millimeter fest angeschweißt ist. Dieses Säulenstück hat oben einen Aufnahmeflansch zur Aufnahme der Kugeldrehverbindung des Auslegers. Das Thema Krane im Offshore-Einsatz wird zunehmend auch für die Windkraftindustrie interessant, z.B. um Material oder Personen von Schiffen auf die Plattformen zu heben. Auch bei diesem Anwendungsfall ergeben sich wegen des maritimen Umfelds besondere Anforderungen an die Ausführung der Krananlagen. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Materialfluss gezielt optimieren

Die Prinzipien der schlanken Produktion, kompakt für Sie zusammengefasst. Informieren Sie sich im kostenfreien Leitfaden von item: Was heißt „lean“? Welche Schritte sind erforderlich? Hierbei liegt der Fokus auf dem Einsatz und Bau kosteneffizienter Betriebsmittel.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Schmal gebaut und direkt auf den Bodenroller
Das neue Palettierer-Modell der AST-Baureihe von Hirata vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten De-/Palettierung von bzw. auf klassische Bodenroller.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung von Hinterschwepfinger unterstützt Fertigungsunternehmen bei Neuplanung, Modernisierung und Restrukturierung von Standorten - für optimale Flächeneffizienz und Materialflüsse sowie intelligent integrierte Industrie-4.0-Lösungen.

Zum Highlight der Woche...

Entsorgungslösung für die Industrie

Kartons wegpressen

Die kompakte horizontale Ballenpresse HSM HL 7009 MGB mit einer Presskraft von 700 Kilogramm ist eine Entsorgungslösung für die Industrie. Sie ist für die Entleerung von mit Kartonagen oder Folien gefüllten Müllgroßbehältern konzipiert, die ein mal...

mehr...