Fördertechnik

Beachtliche Pufferkapazitäten

bis zu einer Stunde bringen die Drehtische von Schunk je nach Größe des Tisches und der Bearbeitungsgeschwindigkeit der Werkzeugmaschine. Sie werden in Durchmessern von 1.000 bis 1.600 Millimetern geliefert und eignen sich für den Trocken- und Nassbetrieb. Wegen der hohen Belastung bis 350 Kilogramm sind die Tische sehr stabil ausgeführt. Ein V2A-Blech auf einer Zwölf-Millimeter-Stahlplatte bietet hohen Verschleißschutz. Der Direktantrieb von SEW sorgt für laufruhige und leise Rotation. Eine Ölwanne und höhenverstellbare Füße ergänzen die Ausstattung.

Bei der Rohteilzuführung werden die zu bearbeitenden Teile auf den Drehtisch gelegt. Über Schikanen gelangen die Teile nach außen und über einen tangentialen Ablauf auf den nachgeschalteten Förderer. Dient der Drehtisch als Fertigteilspeicher, werden die Teile über einen Förderer oder eine Rollenbahn zugeführt. Die Aufgabe und Abnahme der Teile erfolgt dann manuell. Transportiert werden die Teile durch stabile Röllchenbahnen, Gurtförderer, kurvengängige Kettenförderer oder Scharnierkettenförderer. Die Zuführung in die Werkzeugmaschine geschieht meist über Scharnierkettenförderer, da die rauen und scharfkantigen Teile auf dieser verschleißfesten Kette aufgestaut, gestoppt, vereinzelt oder abgeschoben werden können.rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Drehtische speichern auch

Die speziell für die Metallindustrie entwickelten Drehtische von Schunk sind effektive Teilespeicher, deren Pufferkapazität je nach Größe des Drehtisches und Bearbeitungsgeschwindigkeit der Werkzeugmaschine bis zu einer Stunde beträgt.

mehr...

Fördertechnik

Beachtliche Pufferkapazitäten

bis zu einer Stunde bringen die Drehtische von Schunk je nach Größe des Tisches und der Bearbeitungsgeschwindigkeit der Werkzeugmaschine. Sie werden in Durchmessern von 1.000 bis 1.600 Millimetern geliefert und eignen sich für den Trocken- und...

mehr...

Pressentisch

Werkzeug-Bewegung

AP&T hat eine neue Generation des beweglichen Pressentisches Moving Bolster für den schnellen und sicheren Werkzeugwechsel entwickelt. Dieser Pressentisch ist für Werkzeuge mit einem Gewicht von 30 Tonnen vorgesehen und steht für alle neu...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Lagertechnik

Modularer Fördertechnik-Baukasten

LT Fördertechnik fokussiert sich bei ihrem dritten Messeauftritt auf die Lager- und Fördertechnik für Behälter und Kartonnagen und zeigt ihre Neuentwicklungen für effizientes Handling, intelligente Lagerprozesse und automatisierte Transporte in der...

mehr...

Kommissioniersysteme

Shuttle der vierten Generation

Besucher können auf der Messe das neue Shuttle Variosprinter der vierten Generation von psb intralogistics in Augenschein nehmen. Mit dem Hochleistungs-Kommissioniersystem rotapick und dem psb Taschensorter als passende Ergänzung präsentiert das...

mehr...

Flurförderzeuge

Schrittweise automatisieren

Der Einsatz FTS in Produktionsprozessen nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Hubtex arbeitet seit einigen Jahren an automatisierten Lösungen und legt dabei den Fokus auf die Integration von automatisierten Funktionen und Systemen in...

mehr...