Fördertechnik

Beachtliche Pufferkapazitäten

bis zu einer Stunde bringen die Drehtische von Schunk je nach Größe des Tisches und der Bearbeitungsgeschwindigkeit der Werkzeugmaschine. Sie werden in Durchmessern von 1.000 bis 1.600 Millimetern geliefert und eignen sich für den Trocken- und Nassbetrieb. Wegen der hohen Belastung bis 350 Kilogramm sind die Tische sehr stabil ausgeführt. Ein V2A-Blech auf einer Zwölf-Millimeter-Stahlplatte bietet hohen Verschleißschutz. Der Direktantrieb von SEW sorgt für laufruhige und leise Rotation. Eine Ölwanne und höhenverstellbare Füße ergänzen die Ausstattung.

Bei der Rohteilzuführung werden die zu bearbeitenden Teile auf den Drehtisch gelegt. Über Schikanen gelangen die Teile nach außen und über einen tangentialen Ablauf auf den nachgeschalteten Förderer. Dient der Drehtisch als Fertigteilspeicher, werden die Teile über einen Förderer oder eine Rollenbahn zugeführt. Die Aufgabe und Abnahme der Teile erfolgt dann manuell. Transportiert werden die Teile durch stabile Röllchenbahnen, Gurtförderer, kurvengängige Kettenförderer oder Scharnierkettenförderer. Die Zuführung in die Werkzeugmaschine geschieht meist über Scharnierkettenförderer, da die rauen und scharfkantigen Teile auf dieser verschleißfesten Kette aufgestaut, gestoppt, vereinzelt oder abgeschoben werden können.rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Drehtische speichern auch

Die speziell für die Metallindustrie entwickelten Drehtische von Schunk sind effektive Teilespeicher, deren Pufferkapazität je nach Größe des Drehtisches und Bearbeitungsgeschwindigkeit der Werkzeugmaschine bis zu einer Stunde beträgt.

mehr...

Fördertechnik

Beachtliche Pufferkapazitäten

bis zu einer Stunde bringen die Drehtische von Schunk je nach Größe des Tisches und der Bearbeitungsgeschwindigkeit der Werkzeugmaschine. Sie werden in Durchmessern von 1.000 bis 1.600 Millimetern geliefert und eignen sich für den Trocken- und...

mehr...

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...
Anzeige

Blickle-Heberollen

Mit der richtigen Rolle läuft's

Im Portfolio von Blickle finden sich diverse Lösungen für den innerbetrieblichen Transport, unter anderem Heberollen. Sie sind vielseitig einsetzbar und sorgen dafür, dass mobile Betriebseinrichtungen, Geräte und Maschinen zu stabilen Arbeitsflächen...

mehr...
Anzeige

Flurförderzeuge

Smart Move in Serie

EK Automation bietet automatisierte Serienflurförderzeuge namhafter Hersteller für optimale Materialfluss- und Lagerlösungen an. Mit der Serie Smart Move rüstet der Spezialist ausgewählte Fahrzeuge für den vollautomatischen Betrieb unter...

mehr...