Dosierpumpen mit Planetengetriebe

Dosierpumpen mit Planetengetrieben

Membrandosierpumpen eignen sich insbesondere für die Dosierung von Flüssigkeiten in Systemen, bei denen hohe Genauigkeit und eine langfristige Betriebssicherheit absolute Priorität haben. Diese finden zum Beispiel Anwendung in der Wasser- und Abwasseraufbereitung, Reinigungs- und Prozessanlagen sowie in der Textilindustrie. Ein Planetengetriebe von IMS Gear sorgt dabei für den richtigen Antrieb. Ein wesentlicher Vorteil von Planetengetrieben gegenüber anderen Getriebebauarten liegt darin, dass sie durch die hohe Untersetzung bei gleichzeitig kompaktem Bauraum eine entsprechende Leistungsdichte haben. Das wird dadurch erreicht, dass sich das anfallende Drehmoment auf mehrere Planetenräder verteilt, die sich im Hohlrad abstützen. Der Anwendungsfall Dosierpumpe zeigt, wie die Kombination von Getrieben aus dem modularen Baukastensystem von dem Hersteller aus Eisenbach mit einigen Anpassungsteilen auch spezielle Kundenanforderungen kostengünstig erfüllen kann. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Matrix-Sorter

Sequenzgenaue Bereitstellung

Das Schweizer Unternehmen Ferag hat das Denigrid-System vorgestellt. Dieser Matrix-Sorter lässt sich zur Montageversorgung und zur Verladung von Montageteilen für „Just in Sequence“-Auslieferungen nutzen.

mehr...
Anzeige

Deichselstapler

Lasten gut gedeichselt

Combilift hat in den vergangenen Jahren Deichselstapler seinem Programm hinzugefügt und die Modelle dieser Serie erweitert. Für das Handling leichterer Lasten bevorzugen Kunden zunehmend aus Sicherheitsgründen handgeführte Stapler statt Gabelstapler.

mehr...

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...