Autonome Schubmaststapler FM

Autonome im Lager

Einem Automobilzulieferer darf die Hamburgr Firma Still autonome Schubmaststapler liefern. Der neue Auftrag erstreckt sich zunächst über vier Geräte vom Typ FM, sechs weitere Fahrzeuge sind vorgesehen. Die autonomen Stapler seien „intelligenter“ als herkömmliche Fahrerlose Transportsysteme (FTS), verspricht der Hersteller. Außerdem werde kein Platz für „Bahnhöfe“ benötigt. Autonome Stapler sind ein Schritt zur durchgehenden vollautomatischen Selbstorganisation von Lagern. Sie sind komplett rechnergesteuert, die Navigation erfolgt per Laser durch Umgebungserkennung. Ein rotierender Laserscanner mit 180 Grad Öffnungswinkel tastet permanent die Umgebung des Fahrzeugs ab und erstellt ein komplettes Bild des Raumes. Über den Abgleich mit hinterlegten Karten ist eine zentimetergenaue Lokalisierung des Fahrzeugs möglich. Voraussetzung sind leistungsfähige Rechner, hochgenaue Sensorik und intelligente Algorithmen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Matrix-Sorter

Montage modular versorgt

Denipro kommt mit dem Denigrid-System auf die Motek. Dabei handelt es sich um einen Matrix-Sorter, der sich flexibel zur zeit- und sequenzgenauen Montageversorgung und Bereitstellung von Material in der Produktion nutzen lässt.

mehr...

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...
Anzeige

Transportsystem bei Herma

Fahrerlos in Filderstadt

Im neuen Haftmaterial-Werk setzt Herma künftig auf ein fahrerloses Schwerlast-Transportsystem, das den Transport von Rohmaterialien, Halbfabrikaten und fertig beschichteten Haftmaterialrollen übernimmt. Die beladenen Wagen haben die Dimensionen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...