Autonome Schubmaststapler FM

Autonome im Lager

Einem Automobilzulieferer darf die Hamburgr Firma Still autonome Schubmaststapler liefern. Der neue Auftrag erstreckt sich zunächst über vier Geräte vom Typ FM, sechs weitere Fahrzeuge sind vorgesehen. Die autonomen Stapler seien „intelligenter“ als herkömmliche Fahrerlose Transportsysteme (FTS), verspricht der Hersteller. Außerdem werde kein Platz für „Bahnhöfe“ benötigt. Autonome Stapler sind ein Schritt zur durchgehenden vollautomatischen Selbstorganisation von Lagern. Sie sind komplett rechnergesteuert, die Navigation erfolgt per Laser durch Umgebungserkennung. Ein rotierender Laserscanner mit 180 Grad Öffnungswinkel tastet permanent die Umgebung des Fahrzeugs ab und erstellt ein komplettes Bild des Raumes. Über den Abgleich mit hinterlegten Karten ist eine zentimetergenaue Lokalisierung des Fahrzeugs möglich. Voraussetzung sind leistungsfähige Rechner, hochgenaue Sensorik und intelligente Algorithmen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Transportsystem

Fördert und wird gefördert

Wer Waren schnell von A nach B bewegen muss, hat mit dem Transportsystem Xetto den passenden Partner an der Hand. Wegen der gesundheitsschonenden Bauweise wird die Lösung bei Bedarf als Arbeitsmittel für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung...

mehr...
Anzeige

Materialfluss gezielt optimieren

Die Prinzipien der schlanken Produktion, kompakt für Sie zusammengefasst. Informieren Sie sich im kostenfreien Leitfaden von item: Was heißt „lean“? Welche Schritte sind erforderlich? Hierbei liegt der Fokus auf dem Einsatz und Bau kosteneffizienter Betriebsmittel.

mehr...

Hochhubwagen

Zwei Tonnen im Doppelstock

Der DS 3040 von Crown ergänzt die Doppelstock-Hochhubwagen der DT-Serie. Mit einer Tragfähigkeit von bis zu zwei Tonnen und Hubhöhen von bis zu 2300 Millimetern ist der Stapler für den Einsatz in engen Umgebungen konzipiert.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Schmal gebaut und direkt auf den Bodenroller
Das neue Palettierer-Modell der AST-Baureihe von Hirata vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten De-/Palettierung von bzw. auf klassische Bodenroller.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung von Hinterschwepfinger unterstützt Fertigungsunternehmen bei Neuplanung, Modernisierung und Restrukturierung von Standorten - für optimale Flächeneffizienz und Materialflüsse sowie intelligent integrierte Industrie-4.0-Lösungen.

Zum Highlight der Woche...