Antistatik-Beutel

Faradayischer Käfig

Für den Schutz verpackter Produkte vor elektrostatischer Entladung bietet Automated Packaging Systems (APS) den neu entwickelten ESD (Electro Static Discharge)-Beutel. Der mehrschichtige Kunststoffbeutel ist selbst nur sehr gering elektrostatisch aufladbar und mit einer hochleitfähigen Schicht versehen. Die leitende Schicht des Beutels wirkt dabei wie ein Faradayischer Käfig und leitet schädliche elektrische Spannungen ab. ESD-Beutel von APS besitzen eine hohe Sperrwirkung gegen Luftfeuchtigkeit. Die Beutel werden von der Rolle angeboten und lassen sich mit den APS- Maschinen verarbeiten. Eine Direktbedruckung der Beutel mit Barcodes oder Labels ist mit den von APS angebotenen Druckern und den dafür entwickelten Thermotransferbändern möglich. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schutzverpackung

Keine Elektrostatik

Notwendigen Schutz verpackter Produkte vor elektrostatischer Entladung bietet Automated Packaging Systems mit den neu entwickelten ESD-Beuteln (Electro Static Discharge). Dieser mehrschichtige Kunststoffbeutel ist selbst nur gering elektrostatisch...

mehr...
Anzeige

Deichselstapler

Lasten gut gedeichselt

Combilift hat in den vergangenen Jahren Deichselstapler seinem Programm hinzugefügt und die Modelle dieser Serie erweitert. Für das Handling leichterer Lasten bevorzugen Kunden zunehmend aus Sicherheitsgründen handgeführte Stapler statt Gabelstapler.

mehr...

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...