Lastfahrrad

Ohne Schein

Lasträder bieten im innerbetrieblichen Transport einige Vorteile: Sie fahren erlaubnisfrei auf dem Werksgelände und erreichen Bänder sowie Winkel und Ecken, zu denen sonst kein Fahrzeug Zugang hat. Das Fahrrad lässt sich mit oder ohne Motor leicht steuern und fahren. Der vorhandene Transportkorb kann auf Wunsch vergrößert und dem individuellen Bedarf angepasst werden. Auch ein spezieller Transportbehälter für die Frontbeladung ist möglich. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lastrad

Service per Rad

Das Fahrrad als Transporter für extrem schwere oder sperrige Güter: Egal ob Post, Pakete oder Ersatzteile innerbetrieblich befördert werden sollen, der rollende Kurierdienst ist sowohl im Werksverkehr als auch in verkehrstechnisch schlecht...

mehr...

Transportrad

Praktischer Müllo

So kann das Müll-Wegbringen richtig Spaß machen: Mit dem Spezialfahrrad Müllo ist das Transportieren von Mülleimern, Säcken oder losen Teilen einfach und sauber geworden. Schaufel, Besen und andere Reinigungsgräte lassen sich in die vorhandenen...

mehr...

Office & More

Klasse Fahrrad

meinten meine Kollegen, als Sie das Bild des gelben Flitzers sahen!Ganz richtig, dass Rad ist zwar kein besonders sportliches Modell und es ist wohl auch nicht geländetauglich. Dennoch hat es einen großen Pluspunkt: Schwere, sperrige und große Güter...

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Vollautomatische Intralogistik

FTS im ICE-Werk München

Das ICE Werk München Hauptbahnhof erhält von Insystems Automation eine vollautomatische Intralogistik mit einem autonomen Fahrerlosen Transportsystem (FTS). Das neue „proANT AGV 576“ soll für den Transport von Gitterboxen und Europaletten (mit den...

mehr...

Mobile Verladerampe

Mittelachse führt geradeaus

Die mobile Verladerampe BK912 ist eine oft verwendete Verladerampe zur Be- und Entladung von Lkw und Containern. Durch die mittig angeordnete Schwimmachse läßt sich die Rampe optimal verfahren und benötigt während des Rangierens nur wenig Platz.

mehr...