Lastfahrrad

Ohne Schein

Lasträder bieten im innerbetrieblichen Transport einige Vorteile: Sie fahren erlaubnisfrei auf dem Werksgelände und erreichen Bänder sowie Winkel und Ecken, zu denen sonst kein Fahrzeug Zugang hat. Das Fahrrad lässt sich mit oder ohne Motor leicht steuern und fahren. Der vorhandene Transportkorb kann auf Wunsch vergrößert und dem individuellen Bedarf angepasst werden. Auch ein spezieller Transportbehälter für die Frontbeladung ist möglich. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lastrad

Service per Rad

Das Fahrrad als Transporter für extrem schwere oder sperrige Güter: Egal ob Post, Pakete oder Ersatzteile innerbetrieblich befördert werden sollen, der rollende Kurierdienst ist sowohl im Werksverkehr als auch in verkehrstechnisch schlecht...

mehr...

Transportrad

Praktischer Müllo

So kann das Müll-Wegbringen richtig Spaß machen: Mit dem Spezialfahrrad Müllo ist das Transportieren von Mülleimern, Säcken oder losen Teilen einfach und sauber geworden. Schaufel, Besen und andere Reinigungsgräte lassen sich in die vorhandenen...

mehr...

Office & More

Klasse Fahrrad

meinten meine Kollegen, als Sie das Bild des gelben Flitzers sahen!Ganz richtig, dass Rad ist zwar kein besonders sportliches Modell und es ist wohl auch nicht geländetauglich. Dennoch hat es einen großen Pluspunkt: Schwere, sperrige und große Güter...

mehr...
Anzeige

Kommissioniersystem

Die Ware kommt

Wanzl hat ein Kommissioniersystem nach dem Ware-zur-Person-Prinzip vorgestellt. Es heißt „Dynamic Material Handling“, funktioniert teilautomatisiert und adaptiv und soll die Lagerung und Bereitstellung von Artikeln optimieren.

mehr...