Kommissionierer

Die Leiter kann weg

Jungheinrich präsentiert die neueste Generation seines Kleinteile-Kommissionierers EKM 202. Zu den wichtigsten Weiterentwicklungen gegenüber dem Vorgängermodell gehört die mehr als doppelt so hohe Tragfähigkeit des Fahrzeuges, das speziell für das Kommissionieren von Kleinteilen jeder Art ohne Paletten geeignet ist.

Durch seinen ausfahrbaren Mast erreicht der EKM 202 eine Greifhöhe bis 5,30 Meter. Besonders im Filialeinsatz ist der EKM eine Alternative zur klassischen Leiter. © Jungheinrich

Zusätzlich zu den 100 Kilogramm Traglast auf der oberen Ablage hat der EKM einen zweiten Stauraum mit Kapazität für weitere 115 Kilogramm. Zusätzliche Ablagefächer am Mast liefern den nötigen Stauraum für Arbeitsmaterialien. Über den AC-Antrieb erreicht das Fahrzeug eine maximale Fahrgeschwindigkeit von acht Kilometer pro Stunde, um bei Kommissionier-Einsätzen schnell den nächsten Pick-Platz zu erreichen. Die 120-Amperstunden-Lithium-Ionen-Batterie liefert genug Energie für lange und intensive Einsätze.

Für den Filialeinsatz mit Publikumsverkehr hat das Fahrzeug Warnzonenleuchten, die Gefahrenbereiche kennzeichnen. Die Leuchten aktivieren sich automatisch beim Anheben des Fahrerstands und markieren einen Bereich um das Fahrzeug. Sicheres Ein- und Aussteigen garantiert der EKM durch eine automatische Türschlossverriegelung. Für den Einsatz im Schmalgang oder am Fachbodenregal bietet Jungheinrich das Fahrzeug mit Führungsrollen an. Durch seinen ausfahrbaren Mast erreicht der EKM 202 eine Greifhöhe bis 5,30 Meter. Besonders im Filialeinsatz ist der EKM eine Alternative zur klassischen Leiter. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebslösung

DC Platform für Fördersysteme

Interroll hat eine DC-Platform auf den Markt gebracht. Mit dem Angebot aus abgestimmten Rollerdrive, Steuerungen und Netzteilen lassen sich verschiedene Förderlösungen realisieren – von Plug-and-play-Standardanwendungen bis hin zu Anlagen mit...

mehr...
Anzeige

Lebensmittellogistik

100 Stapler für 100.000 Paletten

Als Dienstleister für Lebensmittellogistik zählt Boughey einige der größten Einzelhändler Großbritanniens zu seinen Kunden. Um eng getaktete Liefertermine einzuhalten, setzt das Unternehmen auf eine staplergeführte Logistik. Unicarriers stellt dafür...

mehr...

Elektro-Niederhubwagen

Agil unterwegs auf der Rampe

Still hat auf der Logimat seinen schnellen und schmalen Elektro-Niederhubwagen EXH-SF 20/25 vorgestellt, mit dem Paletten schnell und komfortabel transportiert werden können, und der beim Überfahren der Bodenunebenheiten optimal abzufedert.

mehr...

Elektrostapler

Neue Baureihe für den Außeneinsatz

Jungheinrich hat auf der Logimat eine neue Baureihe elektrisch betriebener Gegengewichtsstapler vorgestellt. Der Hochleistungselektrostapler der Baureihe 6 kann bei einem Lastschwerpunkt von 900 Millimeter bis zu neun Tonnen tragen und ist für den...

mehr...

Hubwagen

Anhänger verbessert die Gerätesicherheit

Mit neuen Anhängern für Hubwagen und elektrische Hubwagen von Brady können Unternehmen die Compliance mit gesetzlichen Vorschriften verbessern, Inspektionen von Hubwagen vereinfachen und die Inspektionsergebnisse direkt an den Geräten anbringen.

mehr...