handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Van Riet-FördersystemDurch die Blume gefördert

VanRiet Van der Plas Foerderband

Nach einer Phase explosiven Wachstums wurde es für den niederländischen Blumen- und Pflanzengroßhandel Van der Plas schwierig, die intralogistischen Prozesse effizient zu gestalten. Seit dem Umzug in größere Räumlichkeiten sorgt eine von Van Riet konzipierte Lösung für geringere Fehleranfälligkeit und höhere Kapazitäten.

…mehr

Hoffmann Mineral versendet den Füllstoff für Polymere und Elastomere weltweitKieselerde reist auf Kunststoff

Die Palettendrehvorrichtung zieht sich eine schwarze Kunststoffpalette aus dem Palettenspender, dreht sie blitzschnell in Position und lässt sie die erste Lage der je 25 Kilogramm schweren Papiersäcke aufnehmen. Eine weitere schnelle 180-Grad-Drehung, und die nächste Lage folgt. Sicher sorgt die Packanlage für eine optimal ausgerichtete, platzsparende und formstabile Stapelung der Säcke, bis am Ende 39 Säcke im Dreier-Verbund die Palette mit etwa einer Tonne Gesamtgewicht belasten. Die CPP 888, die Hoffmann Mineral einsetzt, gehört zu den besonders tragfähigen Europaletten von Cabka. Sie wird mit Hilfe des vollautomatischen Pallettierers in wenigen Minuten gepackt und über das automatische Fördersystem auf die Reise ins Zwischenlager im mehrfach tiefen Hochregal geschickt ¿ mit kurzem Stopp am Folien-Schrumpfautomaten, der das komplette Gebinde für mehrfaches Umladen und lange Reisen sichert. Die beladenen Paletten werden von Neuburg an der Donau rund um den Globus versandt.

sep
sep
sep
sep
Anzeige

In der reinsten Form

Hoffmann Mineral versendet den Füllstoff für Polymere und Elastomere weltweit: Kieselerde reist auf Kunststoff

Der Grund: Nirgendwo auf der Erde kommt das nützliche Mineral in derart reiner Form vor, wie in der Gegend zwischen Donauwörth und Ingolstadt. Jahrhunderte alte Bezeichnungen wie Neuburger Kieselweiß oder echte Neuburger kieselsaure Kreide geben Aufschluss über Bedeutung und Beschaffenheit des Pulvers, das die heutige Hoffmann Mineral fördert, verarbeitet und versendet. Neuburger Kieselerde kommt heute als Füllstoff für Polymere und Elastomere in Automobilschläuchen, Bodenbelägen und Dachbahnen für den Baubereich zum Einsatz. In der Farben- und Lackindustrie sind sie ebenso unverzichtbar wie bei der Herstellung von Reinigungsmitteln und Polituren, bis hin zur Zahnpasta. Tatsächlich kann die Neuburger Kieselerde durch ihre Eigenschaften nicht nur in Werkstoffen für lebensmittelnahe Bereiche eingesetzt werden. Sie eignet sich ebenso als Nahrungsergänzungsmittel, das unter anderem Haare, Fingernägel und Knochenbau stärkt.

55.000 Tonnen ausgeschwemmt

Pro Jahr werden in den Abbaustätten um Neuburg 200.000 Tonnen rohe Kieselerde gewonnen, aus der in einem aufwendigen, rein physikalischen Prozess immerhin noch 55.000 Tonnen des feinen weißen Pulvers ausgeschwemmt werden. "Sillitin und Sillikolloid bilden die Basis unseres Produktprogramms. Sie werden aus der Roherde gewonnen und sind ein reines, unbehandeltes Naturprodukt", erklärt Harald Zitzelsberger, Versandleiter bei Hoffmann Mineral. "Wir konfektionieren überwiegend in 25-Kilogramm-Papier-, PE- oder EVA-Säcke. Etwa 20 Prozent der Ware geht in bis zu 1.200-Kilogramm schweren Big-Bags in den Versand." Die interne Logistikkette bei Hoffmann Mineral ist voll automatisiert. Vom Palettenspender über den Packautomaten durch das automatisierte Fördersystem mit Rollenbahnen und Kettenantrieb, bis hin zur Palettenschrumpfanlage. Am Ende steht das Hochregallager mit vollautomatischem Regalbediengerät. Hier werden Holzpaletten ebenso wie die mit bis zu 1.200 Kilogramm beladenen Kunststoffpaletten bis zum Versand zwischengelagert. Über 200 Tonnen pulverförmiges oder granuliertes Mineral geht hier täglich raus. Dafür wird in drei Schichten produziert ¿ auftragsbezogen und mit dem Anspruch, die Kunden innerhalb 24 Stunden zu beliefern. Dabei spielt die transportsichere Verpackung eine wesentliche Rolle.

Kunststoff kommt günstiger als Holz

Der Versand auf Kunststoffpaletten wird von Kunden vermehrt nachgefragt, weil sie "sauberer und stabiler sind als Einwegholzpaletten". Der Einsatz der CPP 888 von Cabka ist für Versandleiter Harald Zitzelsberger "nicht nur eine kostengünstige Alternative zur herkömmlichen Holzpalette." Sie überzeugt auch durch ihre Stabilität. Das sichert die Lieferzuverlässigkeit und Pünktlichkeit bei Hoffmann. "Muss die Palette in den Versandcontainer geschoben werden, wird sie jedes Mal stark beansprucht", erklärt Zitzelsberger weiter. "Zudem laufen die Paletten einwandfrei in unserem automatischen System, auch die Einlagerung im vollautomatisierten Hochregal ist problemlos." bw

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Palettenfahrgestell

PalettenfahrgestelleZentrale Bremse

Im Lager, in der Industrie oder in Betrieben kommen die Palettenfahrgestelle von Fetra täglich zum Einsatz. Für die Erleichterung der innerbetrieblichen Logistik bieten sie gute Argumente.

…mehr
Poolpalette

GetränkepaletteRobuster Flaschenträger

In der Getränkeindustrie sind die Anforderungen an eine Palette besonders hoch. Vor allem dann, wenn sie als Poolpalette eingesetzt wird. Die Palette soll leicht und einfach zu handhaben sein.

…mehr
Hygienepalette

HygienepalettePalette mit runder Ecke

Die Hygienepalette Hygienic i7.1 von Cabka-IPS ist eine Weiterentwicklung der Hygienic i7, die zum Standard in vielen Branchen Europas wurde. Ihr Einsatz eignet sich für die Lebensmittel-, Fleisch- und Pharmalogistik, wo eine Balance zwischen mechanischem Leistungsvermögen und höchsten Hygieneanforderungen benötigt wird.

…mehr
Lagerplätze

LagersystemeSpürbare Entlastung im Lager

Lagersystem bringt mehr Platz, schnellere Prozesse und mehr Qualität. Für GKN Walterscheid hat SSI Schäfer ein Lagersystem umgesetzt. Dabei sorgt die Kombination aus neuem Paletten- und bestehendem Fachbodenregal für einfache Prozesse und Bestandsicherheit.

…mehr
Nullpunktspannlösung

NullpunktspannmodulKleine Teile präzise gefertigt

Nullpunktspannsystem für kleine Teile. Speziell für die Fertigung kleiner Präzisionsteile beispielsweise in der Medizintechnik oder im Formenbau hat Schunk sein Modulprogramm für die effiziente Werkstückspannung nach unten ausgebaut.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige