Material handling

Rasch erfasst

Zur effizienten Sortierung, Kommissionierung und Einlagerung von Waren müssen kunden- und objektbezogene Daten erfasst und verarbeitet werden. Vitronic hat nach eigenem Bekunden mit der Vicam snap und der Vicam ssi2 besonders leistungsstarke Kamerasysteme für Unternehmen aus dem Bereich Paketlogistik sowie Warehouse & Distribution, mit denen sich Erfassungsprozesse beschleunigen, die Mitarbeiterproduktivität steigern und die Logistikkosten pro Ware reduzieren lassen. Beide Kamerasysteme eignen sich zur Optimierung von Prozessen bei der Datenerfassung in Warehousing & Distribution, zum Beispiel bei der Retourenerfassung und Wareneingangskontrolle, bei Kommissionierung, Sortierung und Versand. Da auch verschiedene Codearten auf einem Packstück automatisiert gelesen werden, lassen sich sämtliche Erfassungsprozesse beschleunigen, Durchlaufzeiten verkürzen und die Logistikkosten pro Stück reduzieren. Die erfassten Daten fließen direkt zum Beispiel in Warenwirtschaftssysteme oder CRM-Lösungen und können weitere kunden- oder objektbezogene Prozesse auslösen. Auch die Produktivität der Mitarbeiter wächst, da erheblich mehr Waren in kürzerer Zeit erfasst werden können. Vicam snap wird über dem Arbeitsplatz montiert, erfasst vollautomatisch Barcodes und 2D-Codes und liefert archivierbare Bilder. Dank des großen Lesefelds mit 31 Zentimeter Breite, 26 Zentimeter Tiefe und 30 Zentimeter Höhe können Mitarbeiter die Ware unterhalb der Kamera mit beiden Händen schnell bewegen. Das spart Zeit bei der Datenerfassung und steigert die Produktivität. Vicam ssi2 ermöglicht höchste Leseraten bei hohen Fördergeschwindigkeiten bis 4,5 Meter pro Sekunde. Neben Barcodes und 2D-Codes erfasst sie auch Klarschrift (OCR) vollautomatisch. Darüber hinaus reduziert die Kompaktkamera den Energieverbrauch im Vergleich zu Kameras anderer Hersteller um rund 50 Prozent. bw
Halle 3, Stand 410

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Logimat 2018

Gefragte Ergonomie

Auf der Logimat stand bei Otto Kind vor allem die Arbeitstischserie Multi im Fokus. Das Unternehmen freut sich über einen gelungenen Messeauftritt. Trotz starken Wettbewerbs habe es außerordentlich viele Neukontakte gegeben.

mehr...

Einebenen-Shuttle

Findet den richtigen Platz im System

Mit dem Flexi Shuttle ergänzt SSI Schäfer sein Shuttle-Portfolio für Kleinladungsträger. Angetrieben durch Superkondensatoren ermöglicht das Einebenen-Shuttle das Handling verschiedener Lagergüter mit einer Zuladung von bis zu 50 Kilogramm.

mehr...
Anzeige

Gebhardt auf der Logimat

Ladungsträger der Zukunft

Auf der Logimat zeigte Gebhardt in diesem Jahr seine Ladungsträger, die sich automatisch in bestehende Fördertechnik-Prozesse einbinden lassen. Außerdem war das Forschungsprojekt islt.net zu Gast, ein Netzwerk für intelligente, modulare...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Regalanlagen

Zusammen Vollsortimenter

Rauscher F.X. und Saar Lagertechnik zeigen ihr Angebot an Fachbodenregalanlagen, Durchlauf- und Verschieberegalen. Die Töchter der französischen Provost-Gruppe präsentieren sich erstmals gemeinsam als Vollsortimenter für Lagertechnik.

mehr...