Innerbetrieblicher Transport

Agil und stabil

Blickle präsentiert Lösungen für den innerbetrieblichen Transport. Zu den Highlights gehören die elektrischen Antriebssysteme der Serie Ergomove. Sie vereinfachen das Bewegen schwerer Lasten und unterstützen so die ergonomische Arbeitsweise der Mitarbeiter.

Für Wagen mit einem Gesamtgewicht bis 2.000 Kilogramm eignet sich das Antriebssystem ErgoMove 2000. © Blickle

Die Ergomove-Familie umfasst die Systeme EM1000 und EM2000 sowie EM2000T. EM1000 lässt sich über Plug and Play installieren und eignet sich für Geschwindigkeiten bis vier Stundenkilometer. Es ist mit einem Ergonomiegriff mit integrierter Steuerung und Wechselakkus ausgestattet.

Für Wagen, Anlagen und Maschinen mit einem Gesamtgewicht bis 2.000 Kilogramm kommt das Modell Ergomove 2000 zum Einsatz. Das Set besteht aus zwei elektrisch angetriebenen Bockrollen, einem Cockpit, zwei Haltegriffen mit wahlweise einem oder zwei Drehfahrgebern und einer Steuerbox mit integriertem Akku. Kommt das Antriebssystem für Trailer und Transportwagen zum Einsatz, die zusätzlich zum Handbetrieb geschleppt werden sollen, steht die Variante Ergomove 2000T mit Energierückgewinnung zur Verfügung. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Blickle-Heberollen

Mit der richtigen Rolle läuft's

Im Portfolio von Blickle finden sich diverse Lösungen für den innerbetrieblichen Transport, unter anderem Heberollen. Sie sind vielseitig einsetzbar und sorgen dafür, dass mobile Betriebseinrichtungen, Geräte und Maschinen zu stabilen Arbeitsflächen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Automatiserung

handling award: Gewinner der Kategorie 3

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen – vor allem wenn der handling award verliehen wird. In insgesamt vier Kategorien wurden Gewinner prämiert, in der Kategorie 3 "Automatisierung" gingen die Preise an einen Sicherheits-Laserscanner, einen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige