Material handling

Kabellos

Mit der Einführung der kabellosen Produktfamilie von 1D- und 2D-ID-Lesegeräten DataMan 8000 von Cognex lässt sich zusätzliches Optimierungspotenzial erschließen. Das kabellose Kommunikationsmodul samt Basisstation mit Cognex Connect Anschlussmöglichkeiten ist für kabellose Anwendungen mit erhöhter Reichweite verfügbar. Der Aussteller bietet neben der herkömmlichen Unterstützung von USB und RS-232 Flexibilität bei der Kommunikation mittels Industrieprotokollen, zum Beispiel EtherNet/IP, Profinet oder MC Protocol. Die DataMan 8000 Serie ist das einzige tragbare industrielle ID-Lesegerät mit Unterstützung von Industrieprotokollen in kabelloser Ausführung. Dadurch wird die Integration entscheidend vereinfacht und die Installationskosten sinken. Außerdem verfügt es über Fernzugriff von Diagnosen. Die kabellosen Lesegeräte gewährleisten den Aktionsradius bis 100 Meter und haben eine große Speicherkapazität. Damit können 1D- und 2D-Codes auch offline oder außerhalb des Arbeitsbereichs gelesen werden. Die Basisstation wird standardmäßig mit einem eingebauten Ersatzladegerät geliefert und ist mit allen üblichen Ethernet-, USB- und RS-232-Kabeln kompatibel. bw
Halle 5, Stand 220

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lagertechnik

Modularer Fördertechnik-Baukasten

LT Fördertechnik fokussiert sich bei ihrem dritten Messeauftritt auf die Lager- und Fördertechnik für Behälter und Kartonnagen und zeigt ihre Neuentwicklungen für effizientes Handling, intelligente Lagerprozesse und automatisierte Transporte in der...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...

Magnetschilder

Flexibel kennzeichnen im Lager

Auf der LogiMAT veranschaulicht Schallenkammer, wie sich mit magnetischen Kennzeichnungsprodukten intralogistische Prozesse organisieren und optimieren lassen und gibt einen Überblick über einige seiner magnetischen Kennzeichnungssysteme.

mehr...
Anzeige

Kommissioniersysteme

Shuttle der vierten Generation

Besucher können auf der Messe das neue Shuttle Variosprinter der vierten Generation von psb intralogistics in Augenschein nehmen. Mit dem Hochleistungs-Kommissioniersystem rotapick und dem psb Taschensorter als passende Ergänzung präsentiert das...

mehr...

Flurförderzeuge

Schrittweise automatisieren

Der Einsatz FTS in Produktionsprozessen nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Hubtex arbeitet seit einigen Jahren an automatisierten Lösungen und legt dabei den Fokus auf die Integration von automatisierten Funktionen und Systemen in...

mehr...

Optimierungs-Tool

Zwei Themen im Fokus

Die Logistikexperten von IWL setzen auf der Logimat die beiden Themen Retourenmanagement und Logistik-Benchmarking auf die Tagesordnung. Die Berater zeigen Möglichkeiten zur optimalen Retourenabwicklung auf.

mehr...