Neuer Vice President

Iñigo Gomariz Díaz leitet Unicarriers Spain

Mit Wirkung vom 1. November 2017 hat Iñigo Gomariz Díaz die Leitung von Unicarriers Manufacturing Spain mit Sitz in Pamplona übernommen. In der Position des Vice President gehören die strategische Weiterentwicklung des Standorts sowie die Steuerung des spanischen Produktionswerks zu seinen Aufgaben.

Iñigo Gomariz Díaz ist neuer Vice President von Unicarriers Manufacturing Spain. (Bld: Unicarriers)

Als Vice President gehört Iñigo Gomariz Díaz zum europäischen Führungskreis von Unicarriers. In seiner neuen Rolle repräsentiert der Manager Unicarriers Manufacturing Spain nach außen und agiert als Schnittstelle zwischen der spanischen Niederlassung und den Konzernzentralen in Schweden und Japan.

Seine Hauptaufgabe besteht darin, den spanischen Standort zu stärken und die Erreichung der Unternehmensziele zu ermöglichen. Dazu wird Iñigo Gomariz Díaz die Aktivitäten in den verschiedenen Unternehmensbereichen koordinieren. Als Leiter des Produktionswerks in Pamplona verantwortet er außerdem die Weiterentwicklung des Produktportfolios.

Miguel Angel Ruiz im Ruhestand

Iñigo Gomariz Díaz übernimmt die Position von Miguel Angel Ruiz. Dieser hat in seinen mehr als 40 Dienstjahren bei Unicarriers und dem Vorgängerunternehmen Nissan die Entwicklung des spanischen Standorts maßgeblich geprägt. Unter anderem begleitete er die Einführung der Gegengewichtsstaplerserien GX und TX.

Iñigo Gomariz Díaz ist bereits seit mehr 20 Jahren für den internationalen Gabelstaplerhersteller tätig. Seit seinem Einstieg bei der Unicarriers-Ursprungsmarke Nissan im Jahr 1995 bekleidete er unterschiedliche Positionen, vor allem in den Bereichen Strategie und Finance. Zuletzt steuerte er als CFO die Finanzgeschäfte. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Staplerflotte

Die Flotte fährt rund um die Uhr

Handling von Ladungsträgern. Im Lager von Centrotherm finden sich Artikel unterschiedlicher Größen, entsprechend flexibel müssen die Fördergeräte sein. Eine Flotte von Unicarriers, für die auch der Akku-Wechsel keine Herausforderung mehr ist, stellt...

mehr...

Hochhubkommissionierer

Greift hoch hinaus

Das Kommissionieren gehört zu den arbeits- und kostenintensivsten Aufgaben im Lager. Der neue Hochhubkommissionierer EPH 125 von Unicarriers sei so konzipiert, dass dieser Arbeitsschritt nun zeit- und kostensparend durchgeführt werden könne.

mehr...

Kommissionierstapler

Kurz, schnell, wendig

Unicarriers erweitert sein Angebot an Kommissioniergeräten und bietet mit dem EPL 100 eine Lösung für Greifhöhen bis 3,4 Meter. Der Stapler ist in zwei Ausführungen erhältlich und wure zu Jahresbeginn auf dem europäischen Markt eingeführt.

mehr...

Logistikterminal

Mit dem Rechner unterwegs

Noax hat ein Logistikterminal speziell für die Bedürfnisse in der Lagerlogistik entwickelt. Auf Basis des Industrie-PC der Serie C12 ist das Terminal so konzipiert, dass es den Anforderungen auf Flurförderfahrzeugen, Gabel- und Seitenstaplern...

mehr...
Anzeige

Transportsystem bei Herma

Fahrerlos in Filderstadt

Im neuen Haftmaterial-Werk setzt Herma künftig auf ein fahrerloses Schwerlast-Transportsystem, das den Transport von Rohmaterialien, Halbfabrikaten und fertig beschichteten Haftmaterialrollen übernimmt. Die beladenen Wagen haben die Dimensionen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Reinigungsroboter

Reinigt von allein

Auf der Motek präsentiert Schöler Fördertechnik einen Teil des Produktportfolios an Automatisierungslösungen. Dazu gehört der Linde L-Matic AC, ein autonomer Hochhubwagen, der Transportaufgaben selbständig übernimmt.

mehr...