Hubroller

Die Last kommt in die Mitte

Mit dem Schwerlast-Hubroller FM 180B hat Karl H. Bartels eine Lösung für sperriges und schweres Transportgut ins Programm genommen. Die Steuerung über die Haltegriffe des hydraulischen Lasten- und Möbeltransporters sorgt für Sicherheit beim Transport. Im Lieferumfang des FM180B sind zwei Transporteinheiten und fest montierte Zurrgurte mit einer Länge von 50 Metern enthalten. Die Schaufel des Schwerlast-Hubrollers FM 180B ist hydraulisch auf verschiedene Hubhöhen bis 250 Millimeter einstellbar und, ebenso wie die Anlagehalterung, rutschhemmend gepolstert. So ist das Paar bestens ausgerüstet, um sämtliche Anforderungen im Betrieb zu erfüllen, und selbst sperrige Lasten können bewegt werden, zum Beispiel Tresore, Schränke oder Maschinen bis 1.800 Kilogramm. Die Hubroller nehmen das Transportgut in die Mitte und werden miteinander verzurrt.    bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...

Transportsystem bei Herma

Fahrerlos in Filderstadt

Im neuen Haftmaterial-Werk setzt Herma künftig auf ein fahrerloses Schwerlast-Transportsystem, das den Transport von Rohmaterialien, Halbfabrikaten und fertig beschichteten Haftmaterialrollen übernimmt. Die beladenen Wagen haben die Dimensionen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...