Hebetechnik

Kleiner für die Enge

Paco-Spiralift hat die Spiralift-Produkte um den I-Lock 75 erweitert. Mit einem Säulendurchmesser von 75 Millimeter ist das neue Modell das kleinste Mitglied der Familie. Es wurde für Anwendungen mit einer Betätigungskraft von 200 Kilogramm und für Hubhöhen bis 1,6 Meter konzipiert. Dank seiner kompakten Bauweise – die Bauhöhe beträgt nur 17 Zentimeter bei einer Hubhöhe von 1,6 Meter – findet er auch auf engem Raum Platz. Neu ist auch die Option eines internen Elektromotors, mit dem der Antrieb einfacher in vorhandene Konstruktionen integriert werden kann. Der IL-75 kommt in verschiedenen Maschinenkonstruktionen und -prozessen sowie in höhenverstellbaren Ausrüstungen zum Einsatz, bei denen es auf kompakte Bauweise bei nur mäßiger Lastwechselbeanspruchung ankommt. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vollautomatische Intralogistik

FTS im ICE-Werk München

Das ICE Werk München Hauptbahnhof erhält von Insystems Automation eine vollautomatische Intralogistik mit einem autonomen Fahrerlosen Transportsystem (FTS). Das neue „proANT AGV 576“ soll für den Transport von Gitterboxen und Europaletten (mit den...

mehr...
Anzeige

Mobile Verladerampe

Mittelachse führt geradeaus

Die mobile Verladerampe BK912 ist eine oft verwendete Verladerampe zur Be- und Entladung von Lkw und Containern. Durch die mittig angeordnete Schwimmachse läßt sich die Rampe optimal verfahren und benötigt während des Rangierens nur wenig Platz.

mehr...

Matrix-Sorter

Sequenzgenaue Bereitstellung

Das Schweizer Unternehmen Ferag hat das Denigrid-System vorgestellt. Dieser Matrix-Sorter lässt sich zur Montageversorgung und zur Verladung von Montageteilen für „Just in Sequence“-Auslieferungen nutzen.

mehr...