Halb- und vollautomatische Verpackung

Maxibeutelsystem mit integriertem Labeldrucker

Erstmalig zur Fachpack präsentiert Automated Packaging Systems die neueste Generation seiner Maxibeutelverpackungssysteme und Thermotransferdrucker.

Das Verpackungssystem Autobag 650 für Maxi-Beutel integriert den Thermotransferdrucker Autolabel 600. © APS

Nach eigenen Angaben setzt APS mit der innovativen Maschinenserie neue Maßstäbe in der halb- und vollautomatischen Verpackung von Maxibeuteln. Die Systeme Autobag 600 und 650 verpacken bis zu 40 Beutel pro Minute mit einer Breite von bis zu 400 Millimetern und einer Länge von bis zu 680 Millimetern.

Der beim System 650 integrierte neue Autolabel-Drucker ermöglicht die gleichzeitige individuelle Bedruckung jedes Einzelbeutels. Ein separater Etikettendruck kann so entfallen. Beide Systeme sind mit einer Vielzahl von Zuführern, Zählern und Waagen kombinierbar. Darüber hinaus lassen sie sich problemlos in Packstationen und Warenwirtschaftssysteme integrieren. Lichtschranken und Doppelhandschalter sind bei diesen Systemen nicht mehr erforderlich. Eine On-Board-Diagnose und modulare Komponenten vereinfachen die Wartung der Autobag-Verpackungssysteme.

Ebenfalls in Nürnberg zu sehen sind Neuentwicklungen von Geräten für die Herstellung von Schutzverpackungen. Darüber hinaus zeigt APS seine komplette Palette der originalen Autobag-Beutel von der Rolle mit unterschiedlichsten Einsatzaufgaben wie UV-Schutz, Schutz vor ESD und Schutz vor Korrosion. dsc

Halle 3, Stand 121

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Vertikalförderer

Umweltgerecht hoch hinaus

Schneller Transport zwischen mehreren Ebenen, zuverlässige Zuordnung zum Bestimmungsort, das ganze per Knopfdruck, effizient und energiesparend: Die Ansprüche an die Intralogistik-Branche wachsen im Zeitalter von Industrie 4.0 und sich stetig...

mehr...