FTS

FTF-Neuheiten im Doppelpack

Zwei Produktinnovationen rückt DS Automotion in Stuttgart in den Mittelpunkt.

Das Hochhub-FTF Amadeus ist das Ergebnis von 35 Jahren FTS-Erfahrung von DS Automotion. © DS Automotion

Vertikal gehen die erfahrenen FTS-Spezialisten mit dem fahrerlosen Hochhub- FTF Amadeus in die Offensive. Horizontal kombiniert Oscar omni als Unterfahr-FTF einer neuen Generation volle Flächenbeweglichkeit mit Personensicherheit.

Beide FTF lassen sich auch in bestehende frei navigierende FTS des Herstellers integrieren. Der von Beginn an für den fahrerlosen Betrieb konzipierte Stapler und das flächenbewegliche Unterfahr-FTF wurden von DS Automotion entwickelt und produziert. Amadeus beherrscht das konturbasierte Navigieren ebenso wie die Lasernavigation. Als Option kann er zusätzlich auch Magnetpunkte oder Reflektoren für eine höhere Positioniergenauigkeit nutzen. Die Sensoren für die Personensicherheit arbeiten mit ungehinderter Rundumsicht. Als erstes Mitglied einer neuen Generation der Unterfahr-Fahrzeugfamilie von DS Automotion präsentiert sich der flächenbewegliche Oscar omni. Das nur 235 Millimeter flache FTF ist vom Ladungsträger unabhängig. Es navigiert konturbasiert ohne eigens installierte Landmarken per KBL-Technologie und beherrscht die Magnetpunktnavigation. mm

Halle 7, Stand D21

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...

Flurförderzeuge

Schrittweise automatisieren

Der Einsatz FTS in Produktionsprozessen nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Hubtex arbeitet seit einigen Jahren an automatisierten Lösungen und legt dabei den Fokus auf die Integration von automatisierten Funktionen und Systemen in...

mehr...
Anzeige

FTF-Komponenten

Modularer Baukasten

Der FTS-Hersteller MLR präsentiert einen modular-standardisierten Baukasten für fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF). Damit lassen sich Fahrzeuge schnell und kostengünstig für die spezifischen Anforderungen der Kunden konzipieren.

mehr...

Transportautomatisierung

Bodenbeläge unterwegs

Egemin Automation hat erneut einen Auftrag von IVC, einem Produzenten von Luxusvinylböden, erhalten: Nach erfolgter Umsetzung des Projekts in Belgien beauftragte auch die amerikanische Niederlassung Egemin mit der Erweiterung und Automatisierung.

mehr...