Förderbandverbinder

Verbinden – nicht flicken

Flexco präsentiert sich als Anbieter von mechanischen Transportbandverbindesystemen für leichte und schwere Transportbänder. Mit seinen mechanischen Transportbandverbindern bietet der Spezialist Lösungen, mit denen Betreiber von Förderanlagen, wie sie im Kohlebergbau, in Stahlwerken oder in der Holzverarbeitung eingesetzt werden, Wartungs- und Reparaturarbeiten erheblich vereinfachen können. Denn Störungen und Maschinenstillstände an Bandförderanlagen führen häufig zu langen Ausfallzeiten. Sind Transportbänder beschädigt, ist für die Instandsetzung meist Service-Personal erforderlich, das nicht immer sofort vor Ort ist. Denn um die Bänder zu reparieren, werden diese bislang meist vulkanisiert. Das kann oft vier bis sechs Stunden dauern. Dazu müssen die Bandenden vorbereitet und speziell behandelt werden. Ältere und abgenutzte Bänder lassen sich manchmal gar nicht mehr verbinden. Mit den mechanischen Verbindern von Flexco dagegen sind sie - abhängig von der Bandbreite und -dicke - in weniger als einer Stunde wieder zusammengefügt. Erforderlich sind lediglich ein tragbares Montagegerät, Hammer, Bohrer oder Steckschlüssel. Der Verbinder kann für Bänder mit Dicken zwischen drei und 30 Millimeter und für Bandnennfestigkeiten bis zu 2.500 Newton pro Millimeter zum Einsatz kommen.  bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Laufrolle

Jetzt ohne Rippen

Faigle hat eine neue Rolle vorgestellt: glatte Konturen, schmale Lauffläche und modernes Farbkonzept sind die Merkmale. Der Hersteller hat die Rolle für den Einsatz in Paket- und Gepäcksortieranlagen entwickelt.

mehr...

De-Man-Palettieranlage

Packt den Mehlsack auf die Palette

Für die Schapfen Mühle hat de Man eine flexible Palettieranlage für Säcke mit Mehl und Schrot entwickelt. Herausforderung war die große Varianz in den Maßen und Füllgraden der Säcke, die durch einen eigens entwickelten Greifer nun perfekt gestapelt...

mehr...