Emissionsfreier Voll-Containerstapler

48-Tonnen-Elektrostapler

Hyster entwickelt einen emissionsfreien Voll-Containerstapler mit Elektroantrieb und einer Tragfähigkeit von 48 Tonnen. Der erste elektrische Hyster-Großstapler mit Lithium-Ionen-Batterie befindet sich derzeit in der Prüfanlage im niederrheinischen Weeze.

Am Ende der Entwicklungsphase soll der Stapler mit drei verschiedenen Antriebsoptionen angeboten werden. Unter anderem auch mit einer Kombination aus kleiner oder mittlerer Batterie und einer Nuvera-Brennstoffzelle. (Bild: Hyster)

In Kürze beginnt die Testphase für die Umstellung des Containerstaplers auf Elektrobetrieb. „Ziel ist es, ähnliche Leistungsdaten wie bei dieselbetriebenen Containerstaplern zu erreichen“, sagt Jan Willem van den Brand, Director Big Truck Product Strategy & Solutions bei Hyster. Am Ende der Entwicklungsphase soll der Stapler mit drei verschiedenen Antriebsoptionen angeboten werden. Unter anderem auch mit einer Kombination aus kleiner oder mittlerer Batterie und einer Nuvera-Brennstoffzelle.

Um optimale Gesamtbetriebskosten zu erzielen, muss der Antrieb entsprechend den Anforderungen ausgewählt werden. Beispielsweise eignet sich ein Elektrostapler mit großem Batteriepack und konventioneller Aufladung für einige Anwendungen, während für andere ein Stapler mit mittlerem Batteriepack und einer Option für kabelloses Zwischenladen passender wäre. Für wieder andere Anwendungen wäre ein Elektrostapler mit kleinem Batteriepack und einer Brennstoffzelle die bessere Option. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Reachstacker

Flexibler Stacker

Hyster hat eine flexible Lösung entwickelt, mit der Reachstacker die unterschiedlichsten Lasten aufnehmen können. Mit dem neuen Multitool lassen sich die verschiedenen Anbaugeräte schnell und einfach umrüsten.

mehr...

Transportsystem bei Herma

Fahrerlos in Filderstadt

Im neuen Haftmaterial-Werk setzt Herma künftig auf ein fahrerloses Schwerlast-Transportsystem, das den Transport von Rohmaterialien, Halbfabrikaten und fertig beschichteten Haftmaterialrollen übernimmt. Die beladenen Wagen haben die Dimensionen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Reinigungsroboter

Reinigt von allein

Auf der Motek präsentiert Schöler Fördertechnik einen Teil des Produktportfolios an Automatisierungslösungen. Dazu gehört der Linde L-Matic AC, ein autonomer Hochhubwagen, der Transportaufgaben selbständig übernimmt.

mehr...