Elektro-Geh-Gabelhochhubwagen

Für den Durchblick

Yale hat weitere Elektro-Geh-Gabelhochhubwagen auf den Markt gebracht. Die MS-Serie wurde um den MS12-16IL und MS20 erweitert. Die Fahrzeuge sollen eine verbesserte Hubgerüstdurchsicht und eine exaktere Lasthandhabung haben, verspricht der Hersteller.

Elektro-Geh-Gabelhochhubwagen

Die neuen Modelle mit Initialhub haben eine Tragfähigkeit bis 1,6 Tonnen und ergänzen zusammen mit einer Zwei-Tonnen-Variante die Standardfahrzeuge dieser Baureihe. Die MS12-16IL können doppelte Last aufnehmen und bieten höhere Bodenfreiheit. Der MS20 ist der erste Yale-Gabelhochhubwagen in der Produktpalette mit einer Tragfähigkeit von zwei Tonnen.

Mithilfe der verbesserten Sicht durch das Hubgerüst habe der Fahrer beim Aufnehmen und Absetzen der Last die Gabelzinken und die Ladung immer optimal im Blick, kündigt das Unternehmen an. Mit den separaten Bedienelementen für proportionales oder hochpräzises Heben lassen sich die Gabelzinken für das Handling empfindlicher Lasten exakt steuern. Aufgrund der erweiterten Tragfähigkeit bis zwei Tonnen eignen sich die Gabelhochhubwagen für verschiedene Anwendungen. Sie wurden für den Einsatz in Lagern von Supermärkten und Baumärkten, kleineren Lagerhäusern und Kühlhäusern sowie für Fertigungs- und Montagebetriebe konstruiert. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

De-Man-Palettieranlage

Packt den Mehlsack auf die Palette

Für die Schapfen Mühle hat de Man eine flexible Palettieranlage für Säcke mit Mehl und Schrot entwickelt. Herausforderung war die große Varianz in den Maßen und Füllgraden der Säcke, die durch einen eigens entwickelten Greifer nun perfekt gestapelt...

mehr...

Neuer Händler

Clark stärkt Vertriebsnetz in Polen

Clark Europe hat mit dem neuen Händler Bintech das Vertriebsnetz in Polen ausgebaut. Bintech mit Sitz in Jelcz-Laskowice übernimmt den Verkauf und Service von Flurförderzeugen in der Region Dolnośląskie und Opolskie im Südwesten von Polen.

mehr...