Dreiradstapler

In engen Räumen

Die Hyster Dreirad-Modelle A1.3XNT und A1.5XNT mit Heckantrieb gehören mit einer Tragfähigkeit von 1.250 oder 1.500 Kilogramm zu den kompakten. Mit einer Gesamtbreite von nur 996 Millimeter eignen sie sich ideal für Einsätze in Lagern mit wenig Platzangebot wie zum Beispiel in Kompaktlagern. Dank ihres engen Wendekreises können die neuen 24-Volt-Dreiradstapler mit 1.250 Kilogramm Tragfähigkeit sogar in Gängen von nur drei Metern Breite eingesetzt werden. So können Bediener in Fertigungs- oder Logistikbetrieben schnell und souverän manövrieren. Auch der schwingungsarme Sitz trägt zur Steigerung des Bedienerkomforts bei. Durch die niedrige Tritt- und Sitzhöhe wird außerdem der Ein- und Ausstieg erleichtert, und der Staplerinnenraum bietet ausreichend Fußraum und Schulterfreiheit. Dank des heckseitigen Drehstromfahrmotors wird eine Höchstgeschwindigkeit von zwölf Kilomter pro Stunde unter Last erreicht. Anpassbare Leistungseinstellungen sorgen für einen Ausgleich von Energieverbrauch und Leistungsfähigkeit („eBalance“). Im HiP-Modus für maximale Produktivität bewältigt dieser Stapler als den VDI 2198-Testlauf (60 Zyklen) in der vorgegebenen Zeit. Mithilfe der eLo-Einstellung werden Energieverbrauch und damit auch die Betriebskosten weiter gesenkt. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mehrwege-Seitenstapler

Schnelle Wechsel

Mit dem Elektro-Mehrwege-Seitenstapler DS 27 hat Hubtex sein Produktspektrum erweitert. Der Dreirad-Stapler mit Standkabine ist für das Handling von Paletten, Langgut und mittelschweren Lasten bis 2.

mehr...

Special Cemat

Unter der Haube

Eine neue Generation von Dreirad-Gegengewichtsstaplern für explosionsgefährdete Bereiche bereichert den Stand von Sichelschmidt. Die Baureihe M 700-EEx gehört seit Jahren zu den am häufigsten gefertigten Serien der Staplerproduktion.

mehr...

News

Hyundai präsentiert neue Dreirad-E-Stapler

Beim innerbetrieblichen Transport und bei verschiedenen belade- und Bereitstellungsarbeiten sind kompakte E-Stapler mit Heckantrieb gefragt. Hyundai Heavy Industries hat hierfür nun ein Premiumprodukt am Start: Die Baureihe 10/13/15BTR-9.  

mehr...

Special Cemat

Mehr Durchblick

Der Combilift Portalhubwagen wurde als kostengünstige und flexible Lösung für den Umschlag von Containern oder ähnlich schweren Lasten entwickelt.

mehr...
Anzeige

News

Staplerflotte erweitert: Teile vom Flaggschiff

Hyster und Zeppelin haben neue Diesel- und Gasstapler für leichte bis mittelschwere Einsätze eingeführt. Die Serie H2.0-2.5CT soll das Flaggschiff unter den Diesel- und Gasstaplern im Materialumschlagbereich, die Baureihe Fortens, ergänzen.

mehr...

Schlepper

Tippen am Lenker

Der neue LO5.OT von Hyster verfügt über eine Zugkraft von fünf Tonnen und eine kraftvolle Beschleunigung. Die Höchstgeschwindigkeit erreicht sieben Kilometer pro Stunde mit Last beziehungsweise zwölf ohne Last.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Matrix-Sorter

Montage modular versorgt

Denipro kommt mit dem Denigrid-System auf die Motek. Dabei handelt es sich um einen Matrix-Sorter, der sich flexibel zur zeit- und sequenzgenauen Montageversorgung und Bereitstellung von Material in der Produktion nutzen lässt.

mehr...

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...

Transportsystem bei Herma

Fahrerlos in Filderstadt

Im neuen Haftmaterial-Werk setzt Herma künftig auf ein fahrerloses Schwerlast-Transportsystem, das den Transport von Rohmaterialien, Halbfabrikaten und fertig beschichteten Haftmaterialrollen übernimmt. Die beladenen Wagen haben die Dimensionen...

mehr...