ESD-Verpackungen

Funkenfrei verpackt

Elektronische Komponenten sind empfindlich: Staub, Stoßwirkung und elektrostatische Entladungen können ihnen schaden oder sie sogar zerstören. Ratioform bietet daher spezielle ESD-Verpackungen an, die sensible Bauteile für Messtechnik, Computer und Unterhaltungselektronik schützen und Spannungsschäden verhindern.

ESD-Verpackung

Für die Auswahl der ESD-Verpackung gilt: je größer ihr elektrischer Widerstand ist, desto größer der Schutz vor schnellen Entladungen. Asys hat vier verschiedene Verpackungen mit unterschiedlich großen Widerständen im Sortimen. Darunter sind Verpackungsprodukte, die die elektrostatische Aufladung minimieren; es gibt Beutel, Folien, Schäume und Chips, die elektrostatische Spannungen zügig ableiten aber auch langsamer ableitende Verpackungen.

Schließlich gibt es noch Versandbeutel und Boxen, deren Oberfläche aus metallisierter LDPE-Folie eine geschlossene Hülle um das Verpackungsgut bildet und so einen faradayschen Käfig erzeugt. Damit bleibt der innere Bereich der Verpackung frei von größeren Ladungen. Auch Feuchtigkeit ist eine Gefahr für Elektronikbauteile. Deshalb nehmen Trockenmittel den restlichen Wasserdampf in der Verpackung auf und verhindern Schäden im weiteren Verarbeitungsprozess. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Arbeitsplatzgestaltung

Wer, wie und wofür?

Die Konstruktion eines ergonomisch optimierten Arbeitsplatzes, der die Gesundheit des Mitarbeiters schützt und gleichzeitig flexibel und optimal in der Produktion eingesetzt werden kann, erfordert Beschäftigung mit dem Thema. Wer soll was wo wie...

mehr...
Anzeige

Gripketten

Folien eingeklemmt

Kettenspezialist Iwis stellt Gripketten in neuen Ausführungen vor. Diese Ketten haben verschleißfeste und korrosionsbeständige Klemmelemente für das sichere Zuführen, Transportieren und Positionieren dünnwandiger, großflächiger Materialien, zum...

mehr...

Mosca-Lernfabrik

Gemeinsam lernen an Kundenaufträgen

Seit Anfang 2018 bietet die neue Lernfabrik von Mosca Auszubildenden und Studierenden Ausbildungsbedingungen mit modernem Equipment und viel Platz. Wichtiger Bestandteil des Konzepts ist die Juniorfabrik, in der Nachwuchskräfte aller Fachbereiche...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Retrofit einer Produktionszelle

Picken am laufenden Band

ASA hat für Dr. Schär, einen Lebensmittelspezialisten für besondere diätische Ernährungsbedürfnisse, eine Pickerzelle zur Verpackung von glutfreien Lebensmitteln konzipiert und gebaut, die sich prozesssicher in eine seit zwanzig Jahren bestehende...

mehr...