Deichselstapler

Asymmetrischer Kopf

Sichelschmidt wird die neueste Version des Elektro-Deichsel-Palettstaplers d400 Ex vorstellen. Das Gerät ermöglicht das Lastenhandling auch in beengten Bereichen – und in explosionsgefährdeten Zonen.

Elektro-Deichsel-Palettstapler d 400 Ex

Die Baureihe wird standardmäßig in drei Tragfähigkeitsklassen gebaut: 1.250, 1.600 und 2.000 Kilogramm. Als Option sind auch Versionen mit 2.500 und 3.000 Kilogramm lieferbar. Auch beim Hubmast hat der Anwender die Wahl: Er kann sich zwischen SXM (Simplex)-, DFFM (Duplex)- und TFFM (Triplex)-Masten mit Hubhöhen bis 5.500 Millimeter entscheiden.

Je nach Einsatzbereich liefert Sichelschmidt die d400 Ex in Ex-Schutz-Ausrüstung für die Zonen 1 und 2 (Gas-Ex) sowie 21 und 22 (Staub-Ex) sowie als Zone-1-Fahrzeug für Gasgruppe IIC. Entsprechende Zertifizierungen nach der revidierten, seit April 2016 gültigen Atex-Norm liegen vor.

Der asymmetrisch angeordnete Deichselkopf schafft die Voraussetzung für das Bedienen aller Fahr- und Hubfunktionen auch in engen Lagergassen. Leistungsstarke und effiziente Drehstromantriebe sorgen für hohe Produktivität. Batteriekapazitäten bis 500 Amperestunden ermöglichen den Dauereinsatz der Stapler über eine Schicht und länger.

Da die Deichsel-Palettstapler auftragsspezifisch gefertigt werden, steht dem Anwender ein umfangreiches Programm an Zubehör und Sonderausstattungen zur Verfügung. bw

Halle 26, Stand K25

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flurförderzeuge

Neue Fahrzeuge

Hyster Europe hat mehrere Rund-um-Lösungen für die Lagertechnik und den Logistikbereich entwickelt. Für diverse Anwendungen und Einsatzbereiche sollen sie Unternehmen dabei helfen, die spezifischen Herausforderungen zu meistern.

mehr...

Elektrostapler

Bequem überdacht

TX-Baureihe mit geschlossener Kabine. Unicarriers hat die Ausstattung seiner Gegengewichtsstaplerserie TX erweitert und die Modelle TX3 und TX4 mit beheizbarer Fahrerkabine vorgestellt.

mehr...
Anzeige

Autopilot-Stapler

Automatisierte Stapler

Toyota Material Handling bringt neue automatisierte Lagertechnikgeräte auf den europäischen Markt und erweitert damit seine Autopilot-Serie. Sie erhöht die Produktivität durch eine schrittweise oder eine komplette Systemumstellung.

mehr...