Hochhubgreifer

Hoch die Fässer

In Zusammenarbeit zwischen dem Logistikdienstleiter Schäflein und Ingenieuren entstanden Stapler mit beweglichen Greifern, die es so bisher am Markt nicht gab. Schon in der Planungs- und Ausstattungsphase des 8.000 Quadratmeter großen Gefahrstofflagers stellte sich die Frage, welche Flurförderzeuge für das Transportieren der Fässer benötigt werden. Der Markt bot hier bis jetzt nur Schubmaststapler mit Greifern für die beiden Standard-Fassgrößen 205 Liter und 60 Liter an.

Hochhubgreifer

Es reifte die Idee, einen Fassgreifer zu entwickeln, der gleich mehrere Aufgaben erfüllen sollte: Transport verschiedener Fasstypen (Spundfässer, Rundfässer), Bewegen unterschiedlicher Gebindegrößen und Gewichte, sie sollten passend für den Kommissionierungsprozess sein und schließlich einen Bewegungsradius aufweisen, der die Höhen- und Seitenbeschränkungen der Regalaufbauten berücksichtigt.

Entstanden ist ein Elektrohochhubwagen. Dessen Merkmale: geringere Investitionskosten und hohe Flexibilität, da unterschiedliche Fassgrößen mit dem gleichen Gerät gepickt werden können, eine Arbeitserleichterung, da das Flurförderzeug nicht manuell umgesetzt werden muss und deutlich mehr Sicherheit im Umgang mit den Waren. „Dank des Einsatzes unseres „Multi-Greifers“ können wir bereits eine 30 Prozent höhere Produktivität der Lagerbewegungen messen“, so Achim Schäflein, Vorstandsvorsitzender bei Schäflein. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flurförderzeuge

Neue Fahrzeuge

Hyster Europe hat mehrere Rund-um-Lösungen für die Lagertechnik und den Logistikbereich entwickelt. Für diverse Anwendungen und Einsatzbereiche sollen sie Unternehmen dabei helfen, die spezifischen Herausforderungen zu meistern.

mehr...

Elektrostapler

Bequem überdacht

TX-Baureihe mit geschlossener Kabine. Unicarriers hat die Ausstattung seiner Gegengewichtsstaplerserie TX erweitert und die Modelle TX3 und TX4 mit beheizbarer Fahrerkabine vorgestellt.

mehr...
Anzeige

Autopilot-Stapler

Automatisierte Stapler

Toyota Material Handling bringt neue automatisierte Lagertechnikgeräte auf den europäischen Markt und erweitert damit seine Autopilot-Serie. Sie erhöht die Produktivität durch eine schrittweise oder eine komplette Systemumstellung.

mehr...