Förderstrecke

Zuverlässige Strecke

Die Veränderung des Handels durch das Internet zeigt sich auch beim Unternehmen Hess Autoteile. Hier ist durch den zunehmenden Online-Versandhandel ein wachsender Durchsatz an Ware logistisch umzusetzen.

Die Firma Hess Autoteile entschied sich für den Einsatz neuer Förderstrecken, die für Prozesssicherheit und Entlastung der Mitarbeiter sorgen.

Hess entschied sich für den Einsatz neuer Förderstrecken, die für Prozesssicherheit und Entlastung der Mitarbeiter sorgen. AMI Förder- und Lagertechnik hat hierfür eine Lösung entwickelt und implementiert. Sie besteht unter anderem aus Rollenbahnen zum Transport der Ware, aus Scannersystemen und entsprechenden Ausschleusern sowie Packtischen und individuell konzipierten Regalsystemen, die zur Platzeinsparung beitragen. Die neue Förderanlage stellt sicher, dass das jeweilige Produkt auf dem kürzesten Weg automatisch an den dafür vorgesehenen Kommissioniertisch gelangt und falsche Zuordnungen ausgeschlossen sind. Am Ende der Prozesskette entscheidet sich schließlich, ob die Ware aus dem Lager über die Packtische an die Logistiker übergeben wird oder ob sie an die Tore gelangt, an denen die eigene Firmenflotte wartet und sie ans Ziel transportiert.

Der Fuhrpark des Unternehmens besteht aus 160 firmeneigenen Fahrzeugen. Durch die Prozessoptimierung hat sich für die Mitarbeiter eine Einsparung von Laufwegen ergeben; die dadurch freiwerdenden Ressourcen werden für neue Aufgaben eingesetzt, die sich im Zuge des expandierenden Geschäftes ergeben. Außerdem hat sich die Fehlerquote reduziert. Prozesse sowie kurze Lieferzeiten lassen sich auch bei steigendem Durchsatz sichern. Und nicht zuletzt wichtig für den Kunden: Die Abfahrtszeiten der Fahrzeuge können eingehalten werden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Modulares Transfersystem

Montage auch im Stau

Das Längstransfersystem für Montageautomation von Montech ist modular aufgebaut. Es transportiert die zu bearbeitenden Werkstücke, die auf standardisierten oder kundenspezifischen Werkstückträgern befestigt sind, auf Förderbändern.

mehr...

Palettierroboter

Roboter greift Gemüse

Die Palettier-Roboter der SMT Systemtechnik im niedersächsischen Syke stapeln hoch: In einem Gemüsebearbeitungsbetrieb im Nachbarort beladen sie Paletten mit 20-Kilogramm-Gemüsesäcken bis auf eine Höhe von 2,20 Meter.

mehr...
Anzeige

RFID-System Simatic RF200

Kleine Reader ganz groß

Neue Systeme vereinfachen den RFID-Einsatz in der ProduktionImmer mehr unterschiedliche Produktvarianten zu immer geringeren Kosten herstellen: Dank Radio Frequency Identification (RFID) können Fertigungsbetriebe dieses scheinbare Dilemma lösen und...

mehr...

30 Jahre AMI

Neue Fördertechnik zum 30-Jährigen

AMI feiert in diesem Jahr 30-jähriges Bestehen und kontinuierliche Expansion. Auch im Jubiläumsjahr präsentiert das Unternehmen neue Lösungen: unter anderem eine Palettenprüfanlage, eine Kommissionieranlage (TPC) und eine IoT-Lösung, die alle...

mehr...

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...