Transportroboter

Ruf den Roboter

Adept Technology hat verschiedene Anwendungsbeispiele der mobilen und voll autonom navigierenden Lynx Robotersysteme im Gepäck. Die mobilen Roboter der Adept-Lynx-Serie arbeiten autonom und sicher. Strukturelle Änderungen an der Anlage und in der Produktionsumgebung sind nicht erforderlich.

Transportroboter

Sie verfügen über eine On-Board-Intelligenz und ermöglichen so das Planen optimierter Routen. Der Materialtransport kann über eine Ruftaste (Call Buttons) am Bediener-Arbeitsplatz oder über den Touchscreen am Transporter veranlasst werden. Durch die Integration der Enterprise-Manager-Software können die Fahraufträge für die Transporter auch direkt aus der Produktionssoftware generiert werden. Zu den wesentlichen Vorteilen der mobilen Roboter zählen pünktliche und kalkulierbare Transportvorgänge zur Verbesserung der Logistikprozesse sowie die Verbesserung der Arbeitsabläufe und die hohe Verfügbarkeit und Flexibilität. Hinter Adept Acuity steht eine Lokalisierungsfunktion, die eine Steuerung mobiler Adept-Lynx-Roboter auch in einer dynamischen Umgebung ermöglicht. „Adepts Acuity Technologie hebt die autonome Steuerung mobiler Lynx-Roboter auf eine neue Ebene“, sagt Dr. Klaus Kluger, Geschäftsführer bei Adept Technology in Dortmund. „Acuity ermöglicht den effektiven Betrieb eines Lynx-Roboters in Bereichen, in denen sich die Gegebenheiten schnell drastisch verändern können. Dies ist besonders wichtig während des Materialtransportes in belebten und verkehrsreichen Lagerhallen, wo eine fortwährende Bewegung von Personen, Paletten, Wagen und Gabelstaplern stattfindet.“   bw

Anzeige

Halle 5, Stand C21

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Logimat 2018

Gefragte Ergonomie

Auf der Logimat stand bei Otto Kind vor allem die Arbeitstischserie Multi im Fokus. Das Unternehmen freut sich über einen gelungenen Messeauftritt. Trotz starken Wettbewerbs habe es außerordentlich viele Neukontakte gegeben.

mehr...

Einebenen-Shuttle

Findet den richtigen Platz im System

Mit dem Flexi Shuttle ergänzt SSI Schäfer sein Shuttle-Portfolio für Kleinladungsträger. Angetrieben durch Superkondensatoren ermöglicht das Einebenen-Shuttle das Handling verschiedener Lagergüter mit einer Zuladung von bis zu 50 Kilogramm.

mehr...
Anzeige

Gebhardt auf der Logimat

Ladungsträger der Zukunft

Auf der Logimat zeigte Gebhardt in diesem Jahr seine Ladungsträger, die sich automatisch in bestehende Fördertechnik-Prozesse einbinden lassen. Außerdem war das Forschungsprojekt islt.net zu Gast, ein Netzwerk für intelligente, modulare...

mehr...

Regalanlagen

Zusammen Vollsortimenter

Rauscher F.X. und Saar Lagertechnik zeigen ihr Angebot an Fachbodenregalanlagen, Durchlauf- und Verschieberegalen. Die Töchter der französischen Provost-Gruppe präsentieren sich erstmals gemeinsam als Vollsortimenter für Lagertechnik.

mehr...