Scherenhubtische

Optimal zuführen

Bartels stellt Scherenhubtische und Montagewagen vor, deren Einsatzfelder vielfältig sind: als verfahrbare oder stationäre Verladetische an Verladerampen, Montage- oder Anlagentische, zur Verwendung in automatischen Produktionsanlagen und Lagerbereichen sowie als effektive Arbeitsplatzgestaltung in Fertigungsstätten.

Scherenhubtischwagen

Der Anbieter hat Scherenhubtische für unterschiedliche Ladungsgüter und besondere Platzverhältnisse im Portfolio, die das Arbeiten mit schweren Lasten erleichtern. Anwender haben ihre Waren und Produkte zu jeder Zeit in der richtigen Arbeitshöhe. Scherenhubtische eignen sich zum Ausgleich kleiner und großer Höhenunterschiede von mehreren Metern, etwa zum Be- und Entladen sowie für die Zuführung von Material. Die verschiedenen Ausführungen unterscheiden sich je nach Anforderung und Einsatzzweck hinsichtlich Steuerung und Antrieb.

Zur Produktpalette gehört unter anderem der Flachhubtisch „flachlift star“, der mit einer E-Plattform für die Hubwagenbestückung sowie einem separaten, tragbaren Hydraulik-Aggregat mit steckbarer Verbindung ausgestattet ist. Er eignet sich für einen grubenlosen Einsatz. Ebenfalls erhältlich ist ein hydraulischer Scherenhubtischwagen bis 800 Kilogramm Traglast, der mit seiner niedrigen Bauhöhe das Anheben von Lasten vereinfacht. Er kommt bei Werkzeugumrüstungen, Montagen, Materialzuführungen oder beim Transport schwerer Güter zum Einsatz. Der Scherenhubtischwagen für Traglasten bis 1.000 Kilogramm ist besonders geeignet, um Material zum Beispiel beim Verarbeiten, Verladen, Reparieren oder Verpacken in eine optimale Arbeitshöhe zu bringen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Li-Ion-Hochhubwagen

Elektro macht wendig

Jungheinrich hat mit dem ERC 216zi einen rundum neuentwickelten Elektro-Hochhubwagen vorgestellt. Es sei das kürzeste Fahrzeug seiner Klasse dank integrierter Lithium-Ionen-Batterie, das neue Lenkkonzept Smartpilot soll für bessere Agilität im Lager...

mehr...

Werkstückträger

Prozess verbessert

Mit Weidezaun-Technik lassen sich Elefanten in Zaum halten und Schafherden vor Wölfen schützen. Solche Lösungen gehören zum regulären Angebot der Firma Horizont. Für die effiziente Fertigung hat das Unternehmen im hessischen Korbach seine Prozesse...

mehr...
Anzeige

Scanner

Sechs Tipps zur mobilen Datenerfassung

Zielgerichtete Datenerfassung und -auswertung gehören zu den Herausforderungen der Logistikbranche. Dreh- und Angelpunkt sind leistungsstarke Scanner. Cipherlab, hat zusammengestellt, worauf es beim mobilen Scannen ankommt.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Kommissionierung

Der Roboter bringt Entlastung

Kommissionierung von Plattenwerkstoffen. Der Fertighausexperte Fingerhaus hat die Kommissionierung und Sortierung von Plattenwerkstoffen automatisiert. Hier ist ein ABB IRB 6650S mit einer speziellen Vakuumlastaufnahme im Einsatz.

mehr...

Blechhandling

Schnelle Wendung

Für das Blechhandling stellt Eurotech neue Vakuum-Hebegeräte vor. Dazu gehört das Hebegerät der Serie eT-Hover-loop, das dann zum Einsatz kommt, wenn flächige Lasten bis 500 Kilogramm um 180 Grad gewendet werden müssen.

mehr...